th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Kein Lehrlingsball 2020 – Sicherheit geht vor!

Die Vorarlberger Industrie geht mit dem Lehrlingsball 2020 neue und an die aktuelle Lage angepasste Wege.

Kein Lehrlingsball 2020 – Sicherheit geht vor!
© Matthias Rhomberg

„Wir schützen unsere jungen Fachkräfte und werden daher in diesem Jahr keinen Lehrlingsball durchführen,“ Lehrabsolvent/-innen der Vorarlberger Industrie Gutscheine von Vorarlberg-isst im Wert von je 100 EURO zur Verfügung stellen. Damit nehmen wir die Lage ernst, unterstützen die heimische Gastronomie und investieren letztlich gleich viel wie bei einem Lehrlingsball. Daneben wird es für die ausgezeichneten Lehrabsolvent/-innen zwei würdevolle Empfänge mit einer Überreichung der Industrie-Awards geben“, verdeutlicht Comploj den Schutzgedanken der Industrie-Sparte in der Wirtschaftskammer.

Der Entscheidung ist ein längerer Diskussionsprozess mit Unternehmern, WK-Funktionären und den Ausbilder-Arbeitskreisen vorausgegangen. Letztendlich war klar, dass bei der im Herbst schon absehbaren Covid-Lage keine Indoor-Großveranstaltung, wie der Lehrlingsball der Vorarlberger Industrie mit rund 4.000 Ballgästen, durchführbar sein wird. Die jungen Fachkräfte und ihre Familien sollen keinem nur schwer abschätzbaren Risiko ausgesetzt werden.

„Bei der Suche nach für 2020 angepassten, neuen Wegen war es uns ein Anliegen, die für den Ball reservierten Budgetmittel auf das ganze Land verteilt, für Feiern im Kreise der Familien bereit zu stellen und damit quasi nebenbei auch die von der Covid-Krise hart getroffene Gastronomie zu unterstützen“, erläutert Spartenobmann Markus Comploj die Sicherheitsbemühungen der Vorarlberger Industrie. Damit sich besondere Leistungen auch 2020 besonders lohnen, werden für die etwa 90 Ausgezeichneten Lehrabsolvent/-innen je ein Empfang im Unterland und im Oberland durchgeführt. „Diese Ehrungen wollen wird nicht entfallen lassen, da wir auf die Empfänger unserer Industrie-Awards ganz besonders stolz sind“, informiert Comploj über die Zielsetzungen. Für 2021 wird wieder ein Lehrlingsball fix ins Auge gefasst: Termin zur Vormerkung: Samstag, 27.11.2021!

Das könnte Sie auch interessieren

Die Modellregion ist beispielgebend für die Beherbergungsbetriebe und damit für die kommenden Tourismussaisonen.

Öffnung vor vier Wochen: KEIN einziger Corona-Fall in der Gastronomie Vorarlbergs

Tourismus-Spartenobmann Markus Kegele: „Unsere Betriebe haben ihre Hausaufgaben gemacht und agieren vorbildlich.“ mehr

Im Einsatz für die Vorarlberger Unternehmen: KommR Betriebsökonom Wilfried Hopfner, WKV-Vizepräsident, Hans Peter Metzler, Präsident der Wirtschaftskammer Vorarlberg und KommR Werner Böhler, Spartenobmann Bank und Versicherung

Liquidität für die Vorarlberger Wirtschaft

Die COVID-19 Situation hat für viele Vorarlberger Unternehmen Auswirkungen in Sachen Liquidität – aus Sicht der regionalen Banken besteht dringender Handlungsbedarf.  mehr