th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Junge Wirtschaft Vorarlberg unterstützt Vorarlberger Familien

Gemeinsam Gutes tun: Die Mitglieder der Jungen Wirtschaft Vorarlberg haben im Rahmen einer Weihnachts-Spendenaktion für Vorarlberger Familien gespendet. Den Scheck in Höhe von 1.500 Euro übergibt die JWV nun dem Vorarlberger Familienverband.

Die Junge Wirtschaft Vorarlberg übergibt den Spendenerlös an den Vorarlberger Familienverband.
© Eva Sutter/Matthias Rhomberg Fotografie Die Junge Wirtschaft Vorarlberg übergibt den Spendenerlös an den Vorarlberger Familienverband.

Der Vorarlberger Familienverband ist seit 1954 die größte Interessenvertretung für Familien in Vorarlberg und baut auf rund 7.000 Mitgliedsfamilien und mehr als 400 ehrenamtliche Mitarbeitende auf. Ziel der Institution ist es, nachhaltige Verbesserungen für Familien zu erreichen. „Mit Unterstützungsangeboten für Familien und dem Einsatz auf politischer Ebene leisten wir unseren Beitrag für ein familienfreundliches Land Vorarlberg“, sagt Patricia Zupan-Eugster, Obfrau des Familienverbandes. 

„Schenke Lachen und Lebensmut – das war unsere Herzensangelegenheit zur Weihnachtszeit“, betont Julia Grahammer, Geschäftsführerin der Jungen Wirtschaft Vorarlberg. „Wir wollten Vorarlberger Familien und insbesondere Kinder unterstützen, ihnen eine kleine Freude bereiten und die ein oder anderen Wünsche erfüllen!“  

„Gemeinsam etwas Gutes tun. Dank vieler Beiträge unserer starken Community der JWV-Mitglieder können wir gemeinsam diesen schönen Betrag übergeben“, unterstreicht Maximilian Lehner, Vorstandsmitglied der Jungen Wirtschaft Vorarlberg.  

JWV-Vorstandsmitglied Maximilian Lehner und Geschäftsführerin Julia Grahammer konnten den Scheck in Höhe von 1500 Euro an Familienverbands-Obfrau Patrica Zupan-Eugster und Geschäftsführerin Andrea Kramer übergeben. So kann mit einem Teil der Spende einer in Not geraten Familie Hilfe geleistet werden und zudem erhalten weitere Familien und Kinder eine Unterstützung. „Wir freuen uns sehr über die Spende, die direkt und mit jedem Cent den Vorarlberger Familien und Kindern zugutekommt. Großer Dank geht an die JWV-Mitglieder“, zeigt sich Patricia Zupan-Eugster erfreut.

von

Das könnte Sie auch interessieren

Vorarlberg ist und bleibt ein Holzbauland. Mit Unterstützung der Abteilung Außenwirtschaft in der WKV hat nun sogar ein Team aus Südkorea eine TV-Reportage über den Holzbau in Vorarlberg gedreht – und will damit die Koreaner für den Holzbau inspirieren.

Vorarlberger Holzbau als Inspiration für Korea

Vorarlberg ist und bleibt ein Holzbauland. Mit Unterstützung der Abteilung Außenwirtschaft in der WKV hat nun sogar ein Team aus Südkorea eine TV-Reportage über den Holzbau in Vorarlberg gedreht – und will damit die Koreaner für den modernen Holzbau inspirieren.  mehr

Beim 8. Expertenstab der Wirtschaftskammer und des Landes referierte der Direktor der Denkfabrik Agenda Austria, Franz Schellhorn, über das Krisenmanagement der Bundesregierung und das dringend notwendige Korrigieren von Schwachstellen.

Stab der Vorarlberger Wirtschaft: „Dringliche Rückkehr zum Wachstumspfad“

Beim 8. Expertenstab der Wirtschaftskammer und des Landes referierte der Direktor der Denkfabrik Agenda Austria, Franz Schellhorn, darüber, was uns die Krise lehren sollte. mehr