th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Joachim Leissing ist neuer Obmann des Maschinen- und Technologiehandels

Joachim Leissing hat die Agenden von KommR Ing. Josef Vonach als Fachgruppenobmann des Vorarlberger Maschinen- und Technologiehandels übernommen.

Joachim Leissing, neuer Fachgruppenobmann des Vorarlberger Maschinen- und Technologiehandels.
© Haberkorn Joachim Leissing, neuer Fachgruppenobmann des Vorarlberger Maschinen- und Technologiehandels.

Joachim Leissing, Prokurist und Mitglied der Geschäftsleitung der Firma Haberkorn GmbH, übernahm kürzlich die Funktion des Fachgruppenobmanns des Vorarlberger Maschinen- und Technologiehandels von Josef Vonach. Vonach war mit seinem Unternehmen AMACO GmbH international erfolgreich und kann auf eine lange Funktionärstätigkeit zurückblicken: Seit 1995 engagiert er sich in der Wirtschaftskammer Vorarlberg und Österreich. 

Leissing ist seit 2003 für Haberkorn tätig, aktuell ist er für die Branche Bau in Österreich verantwortlich, mit dem Ziel, den Bereich national und international weiterzuentwickeln. „Der Maschinen- und Technologiehandel stellt sich den Anforderungen der Zukunft und ist wesentlich mit den Herausforderungen im Bereich Digitalisierung beschäftigt“, erklärt der neue Fachgruppenobmann Leissing. 

Das könnte Sie auch interessieren

Die Preise für die kommende Saison stehen fest: Weniger als 34 Euro zahlt ein Vorarlberger durchschnittlich für ein Ski-Tagesticket in der Wintersaison 2019/20, eine Saisonkarte kostet im Schnitt 327 Euro.

Vorarlberger Seilbahnen: Ticketpreise Wintersaison 2019/20

Die Preise für die kommende Saison stehen fest: Weniger als 34 Euro zahlt ein Vorarlberger durchschnittlich für ein Ski-Tagesticket in der Wintersaison 2019/20, eine Saisonkarte kostet im Schnitt 327 Euro. mehr

Thomas Rhomberg, langjähriger Fries-Geschäftsführer, wurde der Titel Kommerzialrat verliehen.

Fries-Geschäftsführer Thomas Rhomberg zum Kommerzialrat ernannt

Dem langjährigen Geschäftsführer der Fries Holding GmbH, Ing Thomas Rhomberg, wurde in Würdigung seiner Verdienste für die Vorarlberger Wirtschaft der Berufstitel „Kommerzialrat“ verliehen. mehr