th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Hohes Niveau der Konditorlehrlinge

Können und Kreativität bewies der Konditornachwuchs des 2. und 3. Lehrjahres beim diesjährigen Lehrlingswettbewerb. Benjamin Schobel wurde Sieger im dritten Lehrjahr, Johanna Fitsch erreichte Platz 1 im zweiten Lehrjahr.

Können und Kreativität bewies der Konditornachwuchs des 2. und 3. Lehrjahres beim diesjährigen Lehrlingswettbewerb. Benjamin Schobel wurde Sieger im dritten Lehrjahr, Johanna Fitsch erreichte Platz 1 im zweiten Lehrjahr.
© Dietmar Mathis Benjamin Schobel, Gewinner des 3. Lehrjahres, im Einsatz.

Die Vorarlberger Konditorlehrlinge des 2. und 3. Lehrjahres stellten ihr Können und ihre Kreativität beim Landeslehrlingswettbewerb eindrucksvoll unter Beweis. Die Vorarlberger Konditorlehrlinge des 2. und 3. Lehrjahres stellten ihr Können und ihre Kreativität beim Landeslehrlingswettbewerb eindrucksvoll unter Beweis. Armin Schallert, stv. Berufsgruppenobmann der Vorarlberger Konditoren: „Das Niveau beim Lehrlingswettbewerb unserer Konditorlehrlinge war auch heuer wieder erfreulich hoch! Der Spaß am kreativen Arbeiten mit exklusiven Rohstoffen ist einer der Gründe dafür.“

 

Ergebnisse 3. Lehrjahr

1. Platz: Benjamin Schobel, Lehrbetrieb: Cafe-Konditorei Schallert, Höchst

2. Platz: Alexandra Sulsky, Lehrbetrieb: Cafe-Konditorei Waltner, Hard

3. Platz: Vanessa Gmeiner, Lehrbetrieb: Breuß Kaffee Konditorei, Rankweil

 

Ergebnisse 2. Lehrjahr

1. Platz: Johanna Fitsch, Lehrbetrieb: Schokomus, Feldkirch

2. Platz: Kübra Keskin, Lehrbetrieb: Tortenartelier, Feldkirch

3. Platz: Janine Konzett, Lehrbetrieb: Cafe Lorenz, Hohenems 

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Handel
88 Prozent der Vorarlberger nutzen das Internet, 60 Prozent shoppen online und geben dafür pro Jahr rund 300 Millionen Euro aus. Das zeigen aktuelle Zahlen der KMU Forschung Austria. Die Händler setzen auf Service, Beratung und gut ausgebilde Mitarbeiter.

Online-Shopping in Vorarlberg 2018

88 Prozent der Vorarlberger nutzen das Internet, 60 Prozent shoppen online und geben dafür pro Jahr rund 300 Millionen Euro aus. Das zeigen aktuelle Zahlen der KMU Forschung Austria. Die Vorarlberger Händler setzen auf Service, Beratung und gut ausgebildete Mitarbeiter. mehr

  • Industrie
Die Vorarlberger Lebensmittelindustrie (VLMI) tritt dem Fachkräftemangel mit einer neuen Fachkräfteinitiative aktiv entgegen. Die Branche soll damit zukünftig als attraktiver und vielfältiger Arbeitgeber stärker wahrgenommen werden.

Lebensmittelindustrie startet neue Fachkräfteoffensive

Die Branche soll damit zukünftig als attraktiver und vielfältiger Arbeitgeber stärker wahrgenommen werden. mehr