th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Hohes Niveau der Konditorlehrlinge

Können und Kreativität bewies der Konditornachwuchs des 2. und 3. Lehrjahres beim diesjährigen Lehrlingswettbewerb. Benjamin Schobel wurde Sieger im dritten Lehrjahr, Johanna Fitsch erreichte Platz 1 im zweiten Lehrjahr.

Können und Kreativität bewies der Konditornachwuchs des 2. und 3. Lehrjahres beim diesjährigen Lehrlingswettbewerb. Benjamin Schobel wurde Sieger im dritten Lehrjahr, Johanna Fitsch erreichte Platz 1 im zweiten Lehrjahr.
© Dietmar Mathis Benjamin Schobel, Gewinner des 3. Lehrjahres, im Einsatz.

Die Vorarlberger Konditorlehrlinge des 2. und 3. Lehrjahres stellten ihr Können und ihre Kreativität beim Landeslehrlingswettbewerb eindrucksvoll unter Beweis. Die Vorarlberger Konditorlehrlinge des 2. und 3. Lehrjahres stellten ihr Können und ihre Kreativität beim Landeslehrlingswettbewerb eindrucksvoll unter Beweis. Armin Schallert, stv. Berufsgruppenobmann der Vorarlberger Konditoren: „Das Niveau beim Lehrlingswettbewerb unserer Konditorlehrlinge war auch heuer wieder erfreulich hoch! Der Spaß am kreativen Arbeiten mit exklusiven Rohstoffen ist einer der Gründe dafür.“

 

Ergebnisse 3. Lehrjahr

1. Platz: Benjamin Schobel, Lehrbetrieb: Cafe-Konditorei Schallert, Höchst

2. Platz: Alexandra Sulsky, Lehrbetrieb: Cafe-Konditorei Waltner, Hard

3. Platz: Vanessa Gmeiner, Lehrbetrieb: Breuß Kaffee Konditorei, Rankweil

 

Ergebnisse 2. Lehrjahr

1. Platz: Johanna Fitsch, Lehrbetrieb: Schokomus, Feldkirch

2. Platz: Kübra Keskin, Lehrbetrieb: Tortenartelier, Feldkirch

3. Platz: Janine Konzett, Lehrbetrieb: Cafe Lorenz, Hohenems 

von

Das könnte Sie auch interessieren

Die Vorarlberger Seilbahnunternehmen sind gerüstet und gehen mit Investitionen von 22,4 Millionen Euro in die kommende Wintersaison.

Vorarlberger Seilbahnen investieren in Infrastruktur und Fachkräfte

Vorarlberg zählt nach wie vor zu den beliebtesten Wintersportdestinationen Europas. Damit das so bleibt, investieren die Seilbahnen laufend. mehr

Die Sparten Wohnbau und Sanierung bleiben auch 2020 die Träger der Vorarlberger Baukonjunktur.

Vorarlberger Bauwirtschaft stabil auf hohem Niveau

Die Baubranche in Vorarlberg entwickelt sich insgesamt positiv. Für 2020 rechnen die heimischen Bauunternehmen weiterhin mit einer zufriedenstellenden Auslastung. mehr