th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Hilfe beim Umgang mit Daten

Kommentar von Hans Peter Metzler, Präsident der Wirtschaftskammer Vorarlberg

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung steht vor der Tür. Ab 25. Mai 2018  sind die darin enthaltenen datenschutzrechtliche Änderungen verpflichtend umzusetzen.
© Thinkstock Die EU-Datenschutz-Grundverordnung steht vor der Tür. Ab 25. Mai 2018 sind die darin enthaltenen datenschutzrechtliche Änderungen verpflichtend umzusetzen, die WKV bietet Unterstützung an.

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung steht vor der Tür. Ab 25. Mai 2018  sind die darin enthaltenen datenschutzrechtliche Änderungen verpflichtend umzusetzen. Eine große Herausforderung, die das Zukunftsthema Digitalisierung mit sich bringt. Datenschutz geht uns alle etwas an – egal ob Unternehmer oder Verbraucher.

Mit der neuen Datenschutz-Grundverordnung sind nun vor allem Unternehmen an der Reihe, ihre Datenanwendungen an die neue Rechtslage anzupassen. Technisch und organisatorisch müssen hier Maßnahmen ergriffen werden, um höchsten Datenschutz, aber auch Transparenz zu erreichen. Nehmen Sie diese Verpflichtung ernst – und profitieren Sie selbst davon: Von klaren Datensätzen, einem Wettbewerbsvorteil durch Vertrauenswürdigkeit und Transparenz sowie einem rechtskonformen Service.

Unterstützung für Unternehmer durch die WK

Wir als Wirtschaftskammer unterstützen Sie dabei und bieten Hilfe. Wie? Zum einen durch gezielte Veranstaltungen, die den Umgang mit dieser neuen Verordnung in der Praxis zum Inhalt haben. Zum anderen möchte ich Ihnen den Selbsttest für Unternehmen ans Herz legen. Unter dsgvo.wkoratgeber.at finden Sie einen Online-Ratgeber, der Sie Schritt für Schritt durch die für Ihre Datenverarbeitung relevanten Vorschriften führt und Ihnen Tipps zur Umsetzung gibt.

Die Wirtschaftskammer Vorarlberg steht Ihnen mit Beratung zu weiteren Fragen und Tipps zur Seite: T +43 5522 305 1122, E rechtsservice@wkv.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • Meinung
"Unseren leistungsfähigen Unternehmen ist es zu verdanken, dass wir mit einer sehr hohen Beschäftigungsrate aufwarten können, was auch das Sozialbudget entlastet hat", sagt WKV-Präsident Hans Peter Metzler.

Steuerreform: Der richtige Impuls zur richtigen Zeit

Die Steuerreform erreicht alle. Besonders auch die kleineren und mittleren Unternehmen wie auch die Menschen mit kleineren und mittleren Einkommen. Damit setzt die Bundesregierung in Zeiten der kommenden Konjunkturabflachung ein wichtiges Signal für den Standort. mehr

  • Meinung
WKÖ-Präsident Harald Mahrer weilte diese Woche in Vorarlberg und nahm anlässlich seines Besuches Stellung zur aktuellen Situation der Regierung, wichtigen Vorhaben der Wirtschaftskammer und Europa.

„Stabilität und Sicherheit haben in der aktuellen Situation oberste Priorität“

WKÖ-Präsident Harald Mahrer weilte diese Woche in Vorarlberg und nahm anlässlich seines Besuches Stellung zur aktuellen Situation der Regierung, wichtigen Vorhaben der Wirtschaftskammer und Europa. mehr

  • Meinung
Martin Wolf gründete 1994 das Familienunternehmen WolfVision – mit dem klaren Ziel, Weltmarktführer zu werden. Als das Unternehmen sich gefestigt hat, zieht sich Wolf zurück: „Es braucht mich nicht mehr.“

„Wer ein Problem gut beschreiben kann, kennt auch die Lösung“

Martin Wolf gründete 1994 das Familienunternehmen WolfVision – mit dem klaren Ziel, Weltmarktführer zu werden. Als das Unternehmen sich gefestigt hat, zieht sich Wolf zurück: „Es braucht mich nicht mehr.“ mehr