th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Handel

Aktuelle Daten der Statistik Austria zeigen, dass in Vorarlberg im vergangenen Jahr 14.741 Pkw neu zugelassen wurden.

2019 wurden in Vorarlberg 14.741 Pkw neu zugelassen

Rudi Lins, Fachgruppenobmann des Vorarlberger Kfz-Handels in der Wirtschaftskammer Vorarlberg, informiert: „2019 wurden mit 14.741 Pkw fast gleich viele Fahrzeuge wie im vergangenen Jahr neu zugelassen. Starke Steigerungen gab es bei den alternativen Antriebstechnologien.“mehr

Der Unternehmer und langjährige Funktionär in der Wirtschaftskammer Vorarlberg, Peter Amann, wurde von Christoph Jenny, Direktor der Wirtschaftskammer Vorarlberg, mit der Ehrenmedaille der WKV ausgezeichnet.

Ehrenmedaille der WKV für Peter Amann

Der Unternehmer und langjährige Funktionär in der Wirtschaftskammer Vorarlberg, Peter Amann, wurde von Christoph Jenny, Direktor der Wirtschaftskammer Vorarlberg, mit der Ehrenmedaille der WKV ausgezeichnet.mehr

Für seine engagierte Arbeit als Funktionär in der Wirtschaftskammer Vorarlberg (WKV) und seine besonderen unternehmerischen Verdienste wurde Franz Alton mit der Ehrenmedaille der WKV geehrt.

Franz Alton: Ehrenmedaille der WKV verliehen

Für seine engagierte Arbeit als Funktionär in der Wirtschaftskammer Vorarlberg (WKV) und seine besonderen unternehmerischen Verdienste wurde Franz Alton mit der Ehrenmedaille der WKV geehrt.mehr

Der stationäre Einzelhandel hat sich in Vorarlberg im ersten Halbjahr mit einem Umsatzplus von einem Prozent stabil weiterentwickelt.

Vorarlberger Einzelhandel entwickelt sich stabil

Der stationäre Einzelhandel in Vorarlberg hat im ersten Halbjahr 2019 ein Umsatzwachstumvon nominell +1% erzielt. "Das Umsatzplus ist vor allem auf die positive Konjunkturentwicklung im April zurückzuführen", erklärt KommR Theresia Fröwis, Obfrau der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Vorarlberg.mehr

Der Onlinehandel entwickelt sich rasant: Der neue Lehrberuf E-Commerce-Kaufmann/-frau ist ein fundiertes Ausbildungsangebot und eine ausgezeichnete Ergänzung zu den bisherigen klassischen dualen Ausbildungswegen im Einzel- und Großhandel.

Wirtschaftsstandort braucht einen starken Handel

Der Internethandel boomt: In Vorarlberg flossen 2018 rund  300 Millionen Euro ins Onlinegeschäft. Wermutstropfen ist die fehlende Wettbewerbsgleichheit für heimische Händler. Die Sparte Handel definiert notwendige Maßnahmen für einen starken Handel.mehr