th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Halbjahresbilanz des Vorarlberger Einzelhandels: 1,3 Milliarden Euro Umsatz

Im ersten Halbjahr 2017 haben die Umsätze im Vorarlberger Einzelhandel um +3,3 Prozent zugenommen, real liegt das Plus bei +2,2 Prozent. 

Positive Nachrichten vom Vorarlberger Einzelhandel: Absolut setzt der stationäre Einzelhandel rund 1,3 Milliarden Euro um.
© Thinkstock/WKV Im ersten Halbjahr 2017 haben die Umsätze im Vorarlberger Einzelhandel um +3,3 Prozent zugenommen

Im stationären Einzelhandel (exkl. Tankstellen und exkl. nicht-stationärem Einzelhandel) zeigt sich im ersten Halbjahr 2017 ein anhaltender Konjunkturaufschwung. Gegenüber dem ersten Halbjahr 2016 steigen die Umsätze im Einzelhandel in Vorarlberg nominell um +3,3 Prozent (Ö: +2,5 Prozent) und übertreffen damit nochmals das hohe Umsatzplus 2016 (+2,2 Prozent). 

KommR Theresia Fröwis, Obfrau der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Vorarlberg, informiert: „Absolut liegt der stationäre Einzelhandelsumsatz in der ersten Jahreshälfte 2017 in Vorarlberg bei rund 1,3 Milliarden Euro (netto, exkl. USt) bzw. rund  1,5 Milliarden Euro (brutto, inkl. USt). Das sind sehr erfreuliche Zahlen, denn der Aufwärtstrend gewinnt weiter an Dynamik.“ Real, d. h. unter Berücksichtigung des Preiseffekts, ist das Absatzvolumen um +2,2 Prozent gestiegen, da die Verkaufspreise im Einzelhandel im ersten Halbjahr 2017 österreichweit im Durchschnitt um 1,1 Prozent gestiegen sind. Die Preissteigerung im Einzelhandel fällt weiterhin geringer als die Inflationsrate (2,0 Prozent) aus. 

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Information und Consulting
Die rund 3.500 aktiven Dienstleistungsunternehmen der Sparte Information und Consulting in der Wirtschaftskammer Vorarlberg haben 2016 mit einem nominellen Umsatzwachstum von  4,1 Prozent eine sehr stabile Wirtschaftsleistung erzielt.

Sparte Information und Consulting: Digitalisierung bringt Umsatzplus

Die Unternehmen der Sparte Information und Consulting haben 2016 mit einem nominellen Umsatzwachstum von 4,1 Prozent eine sehr stabile Wirtschaftsleistung erzielt. mehr

  • Information und Consulting
2017 ist Adwin Jahr. Mit beinahe 200 Einreichungen zum AdWin haben Vorarlbergs Werbe- und Kommunikationsexperten ihr Können und ihre Kreativität wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

AdWin in Wonderland 2017 - Die Nominierten

2017 ist Adwin Jahr. Mit beinahe 200 Einreichungen zum AdWin haben Vorarlbergs Werbe- und Kommunikationsexperten ihr Können und ihre Kreativität wieder eindrucksvoll unter Beweis gestellt.  mehr

  • Gewerbe und Handwerk
as betriebsübergreifende Lehrlingsprojekt „Der Garten für alle Sinne“ zur Förderung von Weiterbildung und Qualifizierung heimischer Landschaftsgärtnerlehrlinge startete am 12. März in die zweite von insgesamt fünf Auflagen.

„Der Garten für alle Sinne“ in zweiter Etappe

Das betriebsübergreifende Projekt „Der Garten für alle Sinne“ zur Förderung von Weiterbildung und Qualifizierung Landschaftsgärtnerlehrlinge startete in die zweite Auflage.  mehr