th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

Halbjahresbilanz des Vorarlberger Einzelhandels: 1,3 Milliarden Euro Umsatz

Im ersten Halbjahr 2017 haben die Umsätze im Vorarlberger Einzelhandel um +3,3 Prozent zugenommen, real liegt das Plus bei +2,2 Prozent. 

Positive Nachrichten vom Vorarlberger Einzelhandel: Absolut setzt der stationäre Einzelhandel rund 1,3 Milliarden Euro um.
© Thinkstock/WKV Im ersten Halbjahr 2017 haben die Umsätze im Vorarlberger Einzelhandel um +3,3 Prozent zugenommen

Im stationären Einzelhandel (exkl. Tankstellen und exkl. nicht-stationärem Einzelhandel) zeigt sich im ersten Halbjahr 2017 ein anhaltender Konjunkturaufschwung. Gegenüber dem ersten Halbjahr 2016 steigen die Umsätze im Einzelhandel in Vorarlberg nominell um +3,3 Prozent (Ö: +2,5 Prozent) und übertreffen damit nochmals das hohe Umsatzplus 2016 (+2,2 Prozent). 

KommR Theresia Fröwis, Obfrau der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Vorarlberg, informiert: „Absolut liegt der stationäre Einzelhandelsumsatz in der ersten Jahreshälfte 2017 in Vorarlberg bei rund 1,3 Milliarden Euro (netto, exkl. USt) bzw. rund  1,5 Milliarden Euro (brutto, inkl. USt). Das sind sehr erfreuliche Zahlen, denn der Aufwärtstrend gewinnt weiter an Dynamik.“ Real, d. h. unter Berücksichtigung des Preiseffekts, ist das Absatzvolumen um +2,2 Prozent gestiegen, da die Verkaufspreise im Einzelhandel im ersten Halbjahr 2017 österreichweit im Durchschnitt um 1,1 Prozent gestiegen sind. Die Preissteigerung im Einzelhandel fällt weiterhin geringer als die Inflationsrate (2,0 Prozent) aus. 

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk
Die Vorarlberger Spengler-Lehrlinge und die Lehrlinge im Doppelberuf Spengler/Dachdecker haben bei den kürzlich stattgefundenen Lehrlingswettbewerben im WIFI Dornbirn ihre beeindruckenden Fähigkeiten unter Beweis gestellt.

Landeslehrlingswettbewerb der Spengler

Die Vorarlberger Spengler-Lehrlinge und die Lehrlinge im Doppelberuf Spengler/Dachdecker haben kürzlich ihre beeindruckenden Fähigkeiten unter Beweis gestellt. mehr

  • Transport und Verkehr
Mit einem Plus von 4,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr kann die Fachgruppe der Seilbahnen eine erste positive Zwischenbilanz der Saison ziehen.

Vorarlberger Seilbahnen verzeichnen Umsatzplus

Mit einem Plus von 4,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr kann die Fachgruppe der Seilbahnen eine erste positive Zwischenbilanz der Saison ziehen. mehr