th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Haberkorn ist „Exzellentes Unternehmen“

Mit dieser Auszeichnung des Bundesministeriums ist das Wolfurter Unternehmen für den „Staatspreis Unternehmensqualität“ nominiert.

Haberkorn hat sich erstmals dem Assessment für den „Staatspreis Unternehmensqualität“ des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort in Zusammenarbeit mit der „Quality Austria“ unterzogen.
© Haberkorn Wertschätzender Umgang und die Kultur gegenseitiger Unterstützung werden als zentrale Stärken des Unternehmens angeführt.

Haberkorn hat sich vor wenigen Wochen erstmals dem Assessment für den „Staatspreis Unternehmensqualität“ des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort in Zusammenarbeit mit der „Quality Austria“ unterzogen. Das Ergebnis in aller Kürze: Der technische Großhändler wurde auf Anhieb als „Exzellentes Unternehmen Österreichs“ ausgezeichnet – für die erste Teilnahme an diesem Verfahren wurde Haberkorns Abschneiden als „außerordentlich gut“ bewertet.

Die Auszeichnung bestätigt die Exzellenz der Prozesse bei Haberkorn. Als besondere Stärke des Großunternehmens wurde unter anderem die konsequente Ausrichtung der Produkte, Dienstleistungen und E-Business-Lösungen auf die Kundenbedürfnisse genannt. Weitere zentrale Stärken von Haberkorn seien die ausgeprägte Kultur der Wertschätzung und Anerkennung, die offene Kommunikation sowie flache Hierarchien.

„Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Auszeichnung uns bestätigt, den eingeschlagenen Weg konsequent weiterzuverfolgen“, betont Markus Drissner, Leiter Prozess- und Qualitätsmanagement bei Haberkorn.

Mit der Auszeichnung „Exzellentes Unternehmen“ ist das Wolfurter Unternehmen für den „Staatspreis Unternehmensqualität“ nominiert. Dieser Preis wird am 7. Juni in Wien verliehen.

www.haberkorn.com

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Produkte und Services, die sich konsequent an den Kundenbedürfnissen orientieren, internationale Marktpräsenz, konsequente Investitionen weltweit und hohe Mitarbeiter-Flexibilität bringen Blum im Wirtschaftsjahr 2017/2018 ein neuerliches Umsatzplus.

Blum mit 50 Mio. Euro Umsatzplus im Wirtschaftsjahr 2017/2018

Die Blum-Gruppe kann im Wirtschaftsjahr 2017/2018 ein Umsatzplus von 2,8 Prozent verbuchen. Bereinigt um Währungseffekte betrug das Wachstum fünf Prozent. mehr

  • Unternehmen
Nach dem Ausstieg aus der industriellen Produktion im März 2016 hat sich die Firma Allsport in Weiler neu aufgestellt.

Allsport neu: Textile Dienstleistungen, Handwerk und Gewerbepark

Nach dem Ausstieg aus der industriellen Produktion im März 2016 hat sich die Firma Allsport in Weiler neu aufgestellt. mehr

  • Unternehmen
Als erstes Unternehmen Österreichs zeichnet das Bundeskanzleramt ikp Vorarlberg zum zweiten Mal mit dem Staatspreis „Familienfreundlichster Betrieb Österreichs“ aus.

Premiere: Staatspreis zum zweiten Mal an ikp Vorarlberg verliehen

Als erstes Unternehmen Österreichs wurde ikp Vorarlberg zum zweiten Mal mit dem Staatspreis „Familienfreundlichster Betrieb Österreichs“ ausgezeichnet. mehr