th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

HENN und DuPont präsentieren gemeinsame Innovation

Die beiden Unternehmen erregten auf der K2019 Messe in Düsseldorf viel Aufmerksamkeit mit ihren Lösungen und Produkten für die Kühlung von Elektrofahrzeugbatterien und Motoren.

Der Autozulieferer HENN bewies gemeinsam mit seinem Kooperationspartner DuPont auf der K2019 Messe in Düsseldorf, der bedeutendsten Messe der Kunststoff- und Kautschukindustrie, der gesamten Welt sein Innovationspotenzial.
© Henn Das Team rund um HENN Geschäftsführer Martin Ohneberg.

Acht Tage lang trafen sich auf der K2019 Messe in Düsseldorf die besten Köpfe der Kunststoff- und Kautschukwelt, um sich über die neusten Trends der Branche auszutauschen und die Weichen für die Zukunft zu stellen. Diesen Rahmen nahmen der Autozulieferer HENN (Gruppenumsatz von rund EUR 100 Mio und 300 Mitarbeiter) und der Geschäftszweig Transportation & Industrial des US-Konzerns DuPont (Umsatz von rund US 5,42 Mrd und rund 6.000 Mitarbeitern weltweit) zum Anlass das Ergebnis ihrer Kooperation zu präsentieren. Gemeinsam wurde eine effiziente Schnellkupplung für thermische Systeme entwickelt – basierend auf HENNs Knowhow für Ladeluftmanagement und DuPonts einzigartigem Wissen und Erfahrung in der Materialforschung und Applikationsentwicklung.  


Großes Interesse für Prototypen aus Vorarlberg

Die K Messe war mit über 3.000 Ausstellern aus mehr als 60 Ländern komplett ausgebucht und verzeichnete insgesamt mehr als 200.000 Fachbesucher aus aller Welt. Auch HENN zieht nach der Messe eine positive Bilanz. Über 80 Kontakte mit potentiellen Kunden, Interessenten und zukünftigen Kooperationspartnern konnten verzeichnet werden. „Unsere Prototypen sind auf reges Interesse gestoßen. Viele wussten bereits vorab von der Kooperation und auch HENN war ihnen ein Begriff. Unser Ruf ist uns vorausgeeilt“, freut sich Geschäftsführer Martin Ohneberg.

HENN.at



Das könnte Sie auch interessieren

Mit ihren Marken acdc und Zumtobel setzt die Zumtobel Group ihre Erfolgsgeschichte fort und wird auch in diesem Jahr mit dem Red Dot Design Award sowie iF DESIGN AWARD gleich mehrfach international in der Kategorie Produktdesign ausgezeichnet.

Zumtobel Group gleich mehrfach international ausgezeichnet

Red Dot Design Award sowie iF DESIGN AWARD für herausragendes Produktdesign. mehr

ikp Vorarlberg, MASSIVE ART und veicus starten  Förderinitiative.

ikp Vorarlberg, MASSIVE ART und veicus starten Förderinitiative

Die heimischen Klein- und Mittelbetriebe für den digitalen Wettbewerb zu stärken ist das Ziel der Initiative „Förderbox.at“. mehr