th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

HENN steigert Umsatz 2018 um rund elf Prozent

Ohneberg gründet HENN Industrial Group und kauft zwei Unternehmen in Deutschland 

HENN steigert Umsatz 2018 um rund elf Prozent
© HENN Das neue Company Building in Dornbirn: Ausdruck des Standortbekenntnisses.


Im Juni wurde das neue HENN-Company Building in Dornbirn bezogen – damit bekennt sich der Automotive-Zulieferer zum Standort Vorarlberg genauso wie zu internationalem Wachstum. Der Nischenplayer erzielte im Jahr 2018 eine Umsatzsteigerung von rund elf Prozent und beschäftigt mittlerweile 81 Mitarbeiter am Standort. Nach der Akquisition des strategischen Zulieferers UFT im Oktober, übernahm Martin Ohneberg auch 100 Prozent des deutschen Spritzguss-Unternehmens TKW. Damit strebt Ohneberg langfristig gesehen die globale Marktführerschaft im Bereich innovativer Verbindungssysteme an. 

Als Ohneberg im Jahr 2011 das Unternehmen übernahm, lag der Umsatz bei 19,7 Mio. Euro. Das Geschäftsjahr 2018 kann der Automotive-Zulieferer mit einem Umsatz von 66,3 Mio. Euro abschließen. „2018 war ein sehr gutes Jahr mit einer erfreulichen Umsatzentwicklung und dem Bezug unseres neuen Headquarters. Das war für uns alle bestimmt ein Highlight des vergangenen Jahres“, erklärt Ohneberg zufrieden.

henn.at



Das könnte Sie auch interessieren

Die Doppelmayr Holding SE erzielte für das Geschäftsjahr 2018/2019 einen Rekordumsatz von 935 Millionen Euro.

Doppelmayr: 935 Millionen Euro Umsatzplus

Die Doppelmayr Holding SE erzielte für das Geschäftsjahr 2018/2019 einen Rekordumsatz von 935 Millionen Euro. mehr

Mit dem „LS Grip“ präsentiert Tüftler und Entwickler Lukas Schrottenbaum eine Weltneuheit aus Vorarlberg: Gummistachelwalzen für Breitspurmäher, die schwierige Arbeiten unter extremen Bedingungen vor allem in steilen Hanglagen leichter machen.

Weltneuheit aus Vorarlberg: Gummistachelwalzen für Breitspurmäher

Die Vorarlberger TerraTec GmbH entwickelt Landtechnik für höchste Ansprüche. mehr