th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Fachgruppenobmann der Immobilien- und Vermögenstreuhänder wiedergewählt

Dem als Fachgruppenobmann wiedergewählten Günther Ammann stehen neuerlich Ambros Hiller und Armin Nesler als Obmann-Stellvertreter zur Seite.

Dem als Fachgruppenobmann wiedergewählten Günther Ammann stehen neuerlich Ambros Hiller und Armin Nesler als Obmann-Stellvertreter zur Seite.
© Panorama Wohnbau GmbH
Ammann hat nach dem Betriebswirtschaftsstudium in Innsbruck etliche Jahre in der ZIMA GmbH Erfahrungen im Immobilienbereich gesammelt, bevor er als Geschäftsführer und Miteigentümer die Firma Dobler Bau in Röthis am Interpark Focus leitete. Seit der Firmengründung von Panorama Wohnbau GmbH ist er als Immobilientreuhänder, Bauträger und Sachverständiger tätig. Zu seinen Stellvertretern wurden erneut Armin Nesler (Mag. Kofler Vermögenstreuhand GmbH) und Ambros Hiller (Ambros K Hiller Immobilien) gewählt.

Das könnte Sie auch interessieren

Carina Pollhammer, Obfrau der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Vorarlberg.

Vorarlberger Handel ist bereit für den „Restart

Carina Pollhammer, Obfrau der Sparte Handel in der Wirtschaftskammer Vorarlberg (WKV), zeigt sich erfreut über den „Restart“ des heimischen Handels am kommenden Montag. „Geschenke aus dem regionalen Fachhandel haben heuer doppelten Wert!“, betont sie und erklärt, dass die Gesundheit der Kund/-innnen und Mitarbeiter/-innen oberste Priorität hat. mehr

Die Branchendaten zeigen einen vorsichtigen Aufwärtstrend hinsichtlich der Umsätze.

Werbebranche verzeichnet leichten Aufwärtstrend bei Umsätzen

Die im Jänner erhobenen Branchendaten der FG Werbung in der WKV zeigen einen vorsichtigen Aufwärtstrend hinsichtlich der Umsätze – und das trotz weiter anhaltender Verunsicherung durch die Pandemie. Dennoch bleibt die Situation prekär. mehr