th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Getzner-Buch gewinnt den Golden Pixel Award 2019

Der Vorarlberger Künstler FLATZ  entwarf in Zusammenarbeit mit Getzner Textil und der Buchdruckerei Lustenau GmbH (BuLu) ein einzigartiges Buch zum Thema „Global Culture Transfer“. 




Buchdruckerei Lustenau für innovatives Druckprojekt ausgezeichnet
© BuLu Der Vorarlberger Künstler FLATZ entwarf in Zusammenarbeit mit Getzner Textil und der Buchdruckerei Lustenau GmbH (BuLu) ein einzigartiges Buch zum Thema "Global Culture Transfer".

Ende 2019 wurde das im Zuge der Feierlichkeiten zu 200 Jahre Getzner Textil entworfene und mit hochwertigem Afrika-Damast veredelte Meisterwerk in Wien mit dem begehrten Golden Pixel Award ausgezeichnet. Der Golden Pixel Award ist die wichtigste österreichische Auszeichnung für fortschrittliche und innovative Druckprojekte. Das von der BuLu produzierte Buch hat laut Jurybegründung „der Jury beinahe den Bewertungsatem genommen“. Auch die umwelttechnische Relevanz sowie die Nachhaltigkeit des Projektes spielten für die Juroren eine besonders wichtige Rolle. Der Umschlag besteht aus einer drei Millimeter starken Pappe mit wattierter Decke und ist überzogen mit Damast-Stoff. Die ausgesprochen optimale Papierauswahl, drucktechnisch hochwertig umgesetzt sowie die Veredelung mit goldener Heißfolie, haben die Jury davon überzeugt, dass das Getzner-Buch beim diesjährigen Award das beste Buch ist und somit den 1. Preis beim Golden Pixel Award verdient hat. 


Das könnte Sie auch interessieren

 80 freie Lehrstellen bei SPAR Vorarlberg warten auf motivierte Jugendliche

80 freie Lehrstellen bei SPAR Vorarlberg 

SPAR ist wieder auf der Suche nach Nachwuchs. In Vorarlberg warten 80 Lehrstellen in 14 verschiedenen Lehrberufen darauf, besetzt zu werden. mehr

Mag. Alexander Reichart wurde zum neuen Leiter der Abteilung Private Banking in der Sparkasse Bregenz bestellt.

Neuer Leiter Privat Banking

Die Sparkasse Bregenz bestellt Mag. Alexander Reichart zum neuen Leiter der Abteilung Private Banking. mehr