th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Gebrüder Weiss: Erfolgreich auf Kurs

Der Umsatz 2016 wurde um 6,4 Prozent auf 1,36 Milliarden Euro gesteigert.

Der Umsatz von Gebrüder Weiss 2016 wurde um 6,4 Prozent auf 1,36 Milliarden Euro gesteigert.
© Gebrüder Weiss Wolfgang Niessner, Vorstandsvorsitzender Gebrüder Weiss.

Das internationale Transport- und Logistikunternehmen erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 einen vorläufigen Umsatz von 1,36 Milliarden Euro. Das entspricht einem Umsatzplus von rund 6,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (2015: 1.278 Millionen EUR; 2016: 1.360 Millionen EUR). 

„Angesichts der volatilen Wirtschaftslage sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Wir haben wichtige Weichen für unser Unternehmensziel Service Excellence gestellt und unsere Dienstleistungen als internationaler Full-Service-Logistiker weiter ausgebaut“, bilanziert Wolfgang Niessner, Vorstandsvorsitzender bei Gebrüder Weiss.

2017 wird Gebrüder Weiss seine internationale Wachstumsstrategie insbesondere in Asien und Nordamerika fortsetzen und weitere Standorte eröffnen. „Entscheidende Faktoren der Wettbewerbsfähigkeit sind Verlässlichkeit, Geschwindigkeit, ein hoher Digitalisierungsgrad und topausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir investieren gezielt in die Weiterentwicklung dieser Bereiche, um unsere Kunden mit einem noch attraktiveren Angebot zu überzeugen – und das weltweit“, sagt Wolfgang Niessner.        

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Erfolgreiches Jahr 2017 der Vorarlberger Raiffeisenbanken: Mehr Kredite, mehr Spareinlagen, eine gesteigerte Bilanzsumme und gewachsene Eigenmittel.

Kunden lassen Raiffeisen weiter wachsen

Das Geschäftsjahr 2017 gehört zu den erfolgreichsten der Vorarlberger Raiffeisenbanken.  mehr

  • Unternehmen
KSW Elektro- und Industrieanlagenbau GmbH aus Feldkirch gewann 2017 den 1. Platz bei Austria‘s Leading Companies in der Kategorie National tätige Unternehmen. Das Unternehmen ist „Sieger. Aus Leidenschaft“.

KSW Elektro- und Industrieanlagenbau ist "Sieger aus Leidenschaft"

KSW Elektro- und Industrieanlagenbau GmbH aus Feldkirch gewann 2017 den 1. Platz bei Austria‘s Leading Companies in der Kategorie "National tätige Unternehmen". Das Unternehmen ist "Sieger. Aus Leidenschaft". mehr

  • Unternehmen
Für die VLV war 2017 ein sehr erfreuliches Jahr mit einer Steigerung auf der Beitragsseite und mit einem deutlich besseren Schadensverlauf als im Vorjahr.

2017 war für die VLV ein positives Jahr

Die VLV zieht eine erfreuliche Bilanz mit einer Steigerung auf der Beitragsseite und mit einem deutlich besseren Schadensverlauf als im Vorjahr. mehr