th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

WKÖ verleiht Vorarlberg Wachstumspreis 

Mit einem Wirtschaftswachstum von 2 % hat Vorarlberg  2016 einmal mehr seine Bedeutung als erfolgreicher Wirtschaftsstandort unter Beweis gestellt. 

„Wir freuen uns mit der Vorarlberger Wirtschaft über diese Top-Performance und damit über den WKÖ-Wachstumspreis 2016“, erklärt Wirtschaftskammer Präsident Hans Peter Metzler.
© Alexandra Serra „Wir freuen uns mit der Vorarlberger Wirtschaft über diese Top-Performance und damit über den WKÖ-Wachstumspreis 2016“, erklärt Wirtschaftskammer Präsident Hans Peter Metzler.

„Wir freuen uns mit der Vorarlberger Wirtschaft über diese Top-Performance und damit über den WKÖ-Wachstumspreis 2016“, erklärt Wirtschaftskammer Präsident Hans Peter Metzler. 

Sein Dank gilt den mutigen Unternehmerinnen und Unternehmern sowie deren engagierten Beschäftigten, die diesen Erfolg für Vorarlberg ermöglicht haben. Gerade jetzt sei es wichtig, diesen Schwung mitzunehmen. Das gelinge allerdings nur, wenn es Rückenwind von politischer Seite und von Verwaltungsseite gäbe. Metzler: „Das betrifft den Abbau von Bürokratie, die Senkung des Verwaltungsaufwands und die tatsächliche Realisierung von Entlastungspotenzialen für die Unternehmen." Für Hans Peter Metzler muss die Auszeichnung noch mehr Ansporn im Land sein, wirtschaftliche Entwicklungen zuzulassen und nicht zu verhindern. „Das ist umso wichtiger, da wir unser Wachstum in erster Linie einer starken Sachgüterproduktion zu verdanken haben.“

Geschehe dies nicht, bremse dies nachhaltig das Wachstum, von dem das ganze Land massiv profitiere.

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Standort
'">"Die Gesamtbelastung durch Steuern und Abgaben ist nach wie vor zu hoch“, findet der Vorsitzende der Jungen Wirtschaft Vorarlberg, Alexander Abbrederis.

'">Tax Freedom Day: Positver Trend mit Verbesserungspotenzial

Junge Wirtschaft und Junge Industrie zum Tax Freedom Day: Ein positiver Trend mit weiterhin sehr viel Verbesserungspotenzial – Abgabenquote entscheidet über Wettbewerbsfähigkeit! '"> mehr

  • Standort
Mit einem spektakulären Flashmob haben wir im Rahmen der Initiative „Wir sind Europa“ den Beginn der österreichischen EU-Ratspräsidentschaft gefeiert.

Europa-Flashmob mit Beethovens 9. Sinfonie in Dornbirns Innenstadt

Ode an die Freude: Spektakuläres Spontankonzert anlässlich der Übernahme der EU-Ratspräsidentschaft Österreichs mit 1. Juli 2018. mehr