th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Spa-Award-Triple für MentalSpa Fritsch am Berg

Diana Sicher-Fritsch wurde erneut als beste Spa-Managerin in Österreich und drittplatzierte beim europäischen Gesundheits- und Spa-Award ausgezeichnet. Das MentalSpa Fritsch am Berg erhielt weitere zwei Auszeichnungen.

Diana Sicher-Fritsch wurde erneut als beste Spa-Managerin in Österreich und drittplatzierte beim europäischen Gesundheits- und Spa-Award ausgezeichnet.
© MentalSpa Fritsch am Berg Gastgeber Thomas Fritsch und Spa-Managerin Diana Sicher-Fritsch vom MentalSpa Fritsch am Berg mit den Awards.

Der European HEALTH & SPA AWARD wurde heuer zum elften Mal vergeben und gilt quasi als „Oscar“ für die Wellnessunternehmen in Europa. Die ausgezeichneten Häuser werden ausschließlich mittels Mystery Guesting geprüft. In bester Gesellschaft von Schweizer Luxushotels und italienischen Gesundheitsresorts - unter 41 Nominierten - durften sich Thomas Fritsch und Diana Sicher-Fritsch gleich dreimal über Bestplatzierungen freuen: In der Kategorie „Best Hotel (Resort) Spa erzielte das MentalSpa den dritten Platz, in der Kategorie Best Signature Treatment (unverwechselbare Wellnessanwendungen) wurde das Fritsch auf den zweiten Platz und als bestes österreichisches Haus gereiht. Und erneut darf sich Mental-Coach und Spa-Leiterin Diana  
Sicher-Fritsch über einen Preis freuen: Sie errang den dritten Platz in der Kategorie „Beste Spa-Managerin“ und den Titel „best in Austria“.

MentalSpa Fritsch am Berg

Das im Juli 2014 von der Familie Fritsch eröffnete MentalSpa arbeitet nach dem  Konzept „Berg-See-Wald-Wiese“. „Unsere Anwendungen werden mit dem von Diana Sicher-Fritsch für die Wellness-Hotellerie entwickelten und prämierten OASE-Gesundheitsmodell kombiniert, ist  
einzigartig “, erklärt Gastgeber Thomas Fritsch. „Nur wenn der Körper, der Geist und die Emotionen entspannt und im Einklang sind, ist Gesundheit und Wohlbefinden möglich. Wissenschaftliche Methoden, wie  z.B. Biofeedback unterstützen die Nachweisbarkeit und die  
Nachhaltigkeit“, ergänzt Diana Sicher-Fritsch.

Das könnte Sie auch interessieren

Nina Nachbaur ist neue Standortleiterin der Vitalakademie Vorarlberg mit Sitz in Götzis.

VItalakademie: Nina Nachbaur ist neue Standortleiterin

Die Vitalakademie ist österreichweit an sieben Standorten vertreten. Ab sofort ist Nina Nachbaur, BEd, neue Standortleiterin der Vitalakademie Vorarlberg mit Sitz in Götzis. mehr

ALPLA tritt branchenüber- greifendem Konsortium für chemisches Recycling bei

ALPLA tritt branchenüber- greifendem Konsortium für chemisches Recycling bei

Innovative Technologie ermöglicht die Wieder-verwertung von schwer recycelbarem PET-Kunststoffabfall. mehr