th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Frisch gebackene Floristinnen zeigten Werkstücke der LAP

Alle Arbeiten der Lehrabschlussprüfung der Vorarlberger Floristinnen wurden in der Otten Gravour präsentiert.

21 Damen waren zur Lehrabschlussprüfung angetreten und haben sie erfolgreich abgeschlossen. Entsprechend stolz präsentierten sie ihre Werkstücke in den Kategorien Strauß, Kranz, Gefäßfüllung, Brautstrauß und Tischdekoration einer breiten Öffentlichkeit.
© Dietmar Mathis Die erfolgreichen Absolventinnen der Lehrabschlussprüfung mit Barbara Schallert (IM-Stv. Gärtner und Floristen)

Eine farbenprächtige Ausstellung, die zahlreiche Besucher anlockte, fand in der Otten Gravour in Hohenems statt. Von 10 bis 14 Uhr wurden – bei freiem Eintritt - alle Arbeiten der Lehrabschlussprüfung der Vorarlberger Floristinnen gezeigt, die diese zuvor angefertigt hatten.

21 Damen waren zur Lehrabschlussprüfung angetreten und haben sie erfolgreich abgeschlossen. Entsprechend stolz präsentierten sie ihre Werkstücke in den Kategorien Strauß, Kranz, Gefäßfüllung, Brautstrauß und Tischdekoration einer breiten Öffentlichkeit.

Für die perfekte Vorbereitung auf die Prüfung hatten unter anderem die Meisterfloristinnen Sonja Engstler und Denise Sonderegger bei einem Vorbereitungskurs in der Landesberufsschule Feldkirch gesorgt.
 
www.facebook.com/VorarlbergerFloristen

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Information und Consulting
Fonds gelten inzwischen als krisensichere Veranlagung ohne Einstiegshürden.

Weltspartag 2018: Fonds als krisensichere Veranlagung ohne Einstiegshürden

Investmentfonds stellen eine attraktive Alternative zum klassischen Sparbuch dar. Bereits ab 25 Euro pro Monat kann das Fondssparen losgehen. mehr

  • Transport und Verkehr
Die Bergbahnen Vorarlberg ziehen eine positive Zwischenbilanz für die Sommersaison 2018: Die Umsatzzahlen sind im Vergleich zur Sommersaison 2017 um 10,6 Prozent gestiegen. Der Nettoumsatz liegt bei insgesamt 19,4 Millionen Euro.

Bergbahnen Vorarlberg: Der Sommertourismus etabliert sich

Positive Zwischenbilanz für die Sommersaison: Die Umsatzzahlen sind im Vergleich zur Sommersaison 2017 um 10,6 Prozent gestiegen. mehr