th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Es lebe die Freude!

WKV-Präsident Hans Peter Metzler betont: „Wir wollen ein starkes und vor allem authentisches Lebenszeichen und eine positive Stimmung bei Kunden und Verkäufern, Gästen und Gastgebern, Auftraggebern und Handwerkern schaffen.“

Hans Peter Metzler: „Wir wollen ein starkes und vor allem authentisches Lebenszeichen und eine positive Stimmung bei  Kunden und Verkäufern, Gästen und Gastgebern,  Auftraggebern und  Handwerkern schaffen.“
© marcel mayer Mit der Kampagne #eslebe seztzt die Vorarlberger Wirtschaft ein starkes und authentisches Lebenszeichen.

Seit wenigen Wochen können Handel, Gastronomie und Hotellerie sowie Gewerbe und Handwerk in Vorarlberg wieder aufleben. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt, das langersehnte Öffnen unserer Betriebe breitenwirksam zu kommunizieren.

Dabei möchten wir Sie nach Kräften unterstützen: Gemeinsam mit dem Land Vorarlberg haben wir die Impuls-Kampagne #eslebe gestartet. Wir wollen ein starkes und vor allem authentisches Lebenszeichen und eine positive Stimmung bei Kunden und Verkäufern, Gästen und Gastgebern, Auftraggebern und Handwerkern schaffen.

Für Sie als Unternehmerin und Unternehmer ist es ein Kraftakt, bei dem wir Sie so gut wie möglich unterstützen. Wir wollen als Wirtschaftskammer nicht nur die Werbetrommel rühren, sondern nachhaltig zu einer Atmosphäre beitragen, in der Kunden gerne kaufen, Gäste gerne konsumieren und Auftraggeber gerne bestellen. Wie nur selten zuvor wird einer Gesellschaft bewusst, dass die Wirtschaft ein wichtiger Teil des Lebensgefühls ist.
 
Es lebe die Freude. Es lebe der Genuss. Es lebe die Schönheit. Es lebe die Vielfalt.

#eslebe

Das könnte Sie auch interessieren

Mag. Bernd Postai, Geschäftsführer von Poesis Consulting.

Strategie entwickeln – wann, wenn nicht jetzt?

 „Die Wirtschaft“ im Gespräch mit Mag. Bernd Postai, Geschäftsführer von Poesis Consulting, über moderne Strategiearbeit und die Frage, warum es gerade jetzt eine Veranstaltungsreihe zum Thema Strategie braucht. mehr

„Jetzt ist vor allem keine Zeit für Klassenkampf: Arbeitgeber/-innen und Arbeitnehmer/-innen sind eine Einheit, Wirtschaft sind wir alle“, schreibt WKV-Präsident Hans Peter Metzler in seinem Kommentar.

Wirtschaft sind wir alle!

Mit voller Wucht hat uns das Corona-Virus getroffen. Viele Geschäftsgrundlagen sind schlagartig weggebrochen. Was uns alle eint, ist ein so noch nie gespürter Zusammenhalt im Land. mehr

Benedicte Hämmerle ist die neue Obfrau der Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT (kurz UBIT).

„Impulse durch Vernetzung setzen“

Zwölf Jahre war Christian Bickel als Obmann der Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT (kurz UBIT) engagiert tätig. Nun folgt ihm die Lustenauerin Benedicte Hämmerle in dieser Funktion nach. Wir haben mit ihr über ihre Motivation, die Entwicklungen in der Branche und die Auswirkungen der aktuellen Krise gesprochen. mehr