th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Digitale Vignette bringt Vorteile für Unternehmer

Die ASFINAG erweitert mit der Digitalen Vignette ihr Mautangebot um eine zeitgemäße Alternative zur Klebevignette.

Die Vignette 2018 kann man wie gewohnt kleben oder online kaufen.
© Asfinag Die Vignette 2018 kann man wie gewohnt kleben oder online kaufen.

Ab Mitte November kann man die Digitale Vignette im Webshop über die Asfinag.at oder die App „Unterwegs“ kaufen. Es gibt genau wie bei der Klebevignette sowohl Zehn-Tages-, Zwei-Monats- und Jahresvignetten.

Auch bei den Kosten gibt es überhaupt keinen Unterschied – dieselbe Gültigkeitsdauer und dieselben Preise. Die Digitale Vignette ist an das Kennzeichen gebunden. Somit muss man die Vignette weder auf die Windschutzscheibe aufkleben noch von ihr abkratzen.

Die Digitale Vignette bietet auch den Vorteil, dass es bei einem Scheibenbruch keinen Aufwand mehr gibt. Bei Scheibenbruch muss keine Ersatzvignette mehr besorgt werden bzw. braucht man sich nicht um Kostenersatz zu kümmern.

Für Unternehmer gilt die Konsumentenschutzfrist nicht. Das heißt, dass die Digitale Vignette sofort Gültigkeit besitzt. Mit Aktivieren einer Checkbox auf der Startseite gibt man an, dass man Unternehmer ist. Das ist gleichbedeutend mit einer Erklärung, die belegt, dass die Digitale Vignette für unternehmerische Zwecke gekauft wird. Die Konsumentenschutzfrist entfällt.        

So kann man die digitale Vignette kaufen:

  • Auf asfinag.at oder in der kostenlosen App „Unterwegs“ den Webshop öffnen
  • Pkw oder Motorrad wählen und wie lange die Vignette gelten soll
  • Kennzeichen eingeben, den Zulassungsstaat und die E-Mail-Adresse
  • Zahlen mit Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Industrie
Neue Chancen durch Reindustrialisierung: Bis 2025 könnten in Österreich 48 Milliarden Euro an zusätzlicher Produktion und 38 Milliarden Euro an zusätzlicher Wertschöpfung generiert werden.

Digitale Transformation: Erfolg durch regionale Vernetzung

Neue Technologien halten zunehmend Einzug in die industrielle Produktion. Welche Chancen Industrie 4.0 für den Wirtschaftsstandort bietet, war Thema einer Pressekonferenz am Rande des Summit Indus-trie 4.0. mehr

  • Industrie
„Unser Hauptziel ist es, mit dem Lehrlingsball unsere Wertschätzung gegenüber Lehrabsolven, Ausbildungsverantwortlichen und den Ausbildungsbetrieben unter Beweis zu stellen", betont DI Georg Comploj, Obmann der Sparte Industrie in der WKV.

"Vorhang auf für unsere erfolgreichen Lehrabsolventen"

Das von der WKV organisierte größte Ballereignis Vorarlbergs fand vergangenen Samstag im voll besetzten Bregenzer Festspielhaus bereits zum 11. Mal statt. mehr