th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Die VLV trotzt der aktuellen Situation

Im 100. Jahr ihres Bestehens konnte die VLV trotz allem ein akzeptables Ergebnis erzielen.

Mit einer komfortablen Eigenkapitaldecke und mit ausreichend Liquidität wird die VLV die Krise gut überstehen.
© VLV Dir. Robert Sturn und Dir. Mag Klaus Himmelreich

Das 100-Jahr Jubiläum hat sich die VLV wohl etwas anders vorgestellt. Nichtsdestotrotz können die Verantwortlich positiv auf das abgelaufene Geschäftsjahr blicken. Die VLV hat die Krise bisher sehr gut überstanden. „Die KundInnen haben uns die Treue gehalten und unseren VertriebsmitarbeiterInnen ist es sogar gelungen, den Bestand auszubauen“, bedankt sich Dir. KommR Robert Sturn. „Die Krise zeigt, dass wir in vielen Bereichen umdenken müssen. Bereits 2019 haben wir begonnen das Gemeinwohl zu stärken in den Mittelpunkt zu stellen. Seit Mitte 2020 sind wir nun gemeinwohl zertifziert“, betont Dir. Mag Klaus Himmelreich die Bedeutung der Regionalität und Nachhaltigkeit.

Erfreuliche Beitragssteigerung

2020 verbuchte die VLV insgesamt Beiträge in Höhe von € 106,3 Mio, was eine Steigerung von 3,2 % bedeutet. Das Ergebnis liegt über dem Gesamtmarkt. Coronabedingt ereigneten sich im Kfz-Bereich deutlich weniger Schadensfälle. Die Schadenbelastung (Verhältnis wirksame Schäden zu den Beiträgen) verbesserte sich auf 60,1 %. Insgesamt wurden rund € 68 Mio. an Schadensleistungen erbracht. 

Gewinnbeteiligung, Beitragsrückerstattung

Erfreulich ist, dass die Zuführung zur Beitragsrückerstattung für unsere Kunden in der Schaden/Unfall gut ausgefallen ist (€ 2,3 Mio.) Auch die Lebensversicherung entwickelte sich sehr positiv und die Gesamtverzinsung (garantierter Zins und Gewinnbeteiligung) liegt bei 3,25 %. In Zeiten von negativen Zinsen nach wie vor ein Rekordwert. 

Recommender Award

Bereits zum elften Mal in Folge konnte die VLV beim Recommender Award eine Auszeichnung entgegennehmen. Dieses Jahr wurde für die Kundenorientierung das Prädikat „hervorragend“ verliehen.


Das könnte Sie auch interessieren

Buch Cover

Heinrich Tschofen Transporte präsentiert Familiengeschichte in Buchform

65 Jahre Heinrich Tschofen Transporte - das will festgehalten sein, nämlich in Buchform. mehr

Am 1. Juni 2021 eröffnete in Lustenau das neue AMEDIA HOTEL LUSTENAU. Im Millennium Park 7 wird gerade das neueste Hotel der österreichischen AMEDIA Hotelgruppe mit Sitz in Wels fertiggestellt.

SORAVIA und PRISMA eröffnen Hotel im Millennium Park in Lustenau

Neues Businesshotel als zentrale Infrastruktur und Landmark für den Standort. mehr