th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Die Geschmäcker der Welt – zu Hause, im Büro und Unterwegs

Ariane Scheffknecht aus Lustenau kocht seit Herbst 2016 „ehrliches Essen, für Menschen wie Sie und Ich“.

Ariane Scheffknecht aus Lustenau kocht Essen für alle, die sich gerne mit hochwertigen, schnell zubereiteten, kulinarischen Highlights selber verwöhnen.
© Ariane Scheffknecht Ariane Scheffknecht aus Lustenau kocht Essen für alle, die sich gerne mit hochwertigen, schnell zubereiteten, kulinarischen Highlights selber verwöhnen.


Egal ob Rotes Thai-Curry, Indisches Hühnercurry, Linsen-Dal oder Süßkartoffel-Kichererbsen-Chili. Die Genusskreationen kennen keine Konservierungsstoffe und künstliche Geschmacksverstärker und werden aus qualitativ hochwertigen Zutaten hergestellt. Die Gerichte werden in 500ml-Gläser abgefüllt und bei 100° sterilisiert, wodurch sie mindestens drei Monate haltbar sind und auch nicht gekühlt werden müssen. Ideal für die Vorratshaltung oder wenn es einfach mal schnell gehen soll. Die Köstlichkeiten aus dem Glas lassen sich auf dem Herd oder ganz einfach in der Mikrowelle erwärmen: „Convenience Food muss kein Junkfood sein“, betont Ariane Scheffknecht. Somit eignen sie sich bestens für zu Hause, für unterwegs und sind auch im Büro sehr beliebt. Diese Geschmäcker der Welt gibt es in ausgewählten Supermärkten und gelegentlich auf Sondermärkten.


Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
ALPLA unterzeichnet „Global Commitment“ der New Plastics Economy.

Ziele 2025: volle Recyclingfähigkeit, mehr Recyclingmaterial

ALPLA unterzeichnet „Global Commitment“ der New Plastics Economy. mehr

  • Unternehmen
Gründer und Geschäftsführer Christof Moosbrugger freut sich über das vorzeitige Erreichen des selbst gesteckten Umsatzziels.

Mositech erzielt Rekordumsatz

Früher als geplant erreichte das Medizintechnik-Unternehmen Mositech im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Umsatz von über 20 Millionen Euro.  mehr