th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Convention Bureau Tirol vertraut auf TOWA

Digitalagentur TOWA gewinnt Pitch für den neuen Online-Auftritt des Convention Bureau Tirol.

Digitalagentur TOWA gewinnt Pitch für den neuen Online-Auftritt des Convention Bureau Tirol.
© TOWA/L. Fasching TOWA-Führungs-Team, v.l.: Matteo Ender (Creative Director), Marko Tovilo (GF), Florian Wassel (GF) und Benjamin Meier (Leiter Entwicklung).

Die Bregenzer Digitalagentur TOWA konnte sich mit dem in der Tirol Werbung angesiedelten Convention Bureau Tirol einen herausfordernden Etat sichern. TOWA setzte sich mit einer frischen Idee zur Neukonzeptionierung von convention.tirol.at und mit einer eindeutigen „Mobile First“-Strategie gegen zwei Tiroler Top-Agenturen durch. „Mit TOWA haben wir einen kompetenten Partner gefunden, der unsere Customer Journey stimmig durchdacht hat und uns besonders mit ihrem innovativen mobilen Ansatz beeindruckt hat. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche, gewinnbringende Zusammenarbeit und ein tolles Outcome“, so Veronika Handl, Leiterin des Convention Bureau Tirol.

„Mobile First“ ist der Kern des Website-Konzepts von TOWA. Die Herausforderung ist, die Business-Themen des Convention Bureau Tirol mit den klassischen Tourismus-Themen der Marke Tirol Werbung zu verbinden. „Sowohl auf der mobilen als auch auf der Desktop-Version der Website achten wir daher auf ein optimales Nutzererlebnis und eine klare und intuitive Struktur“, so TOWA-Kreativdirektor Matteo Ender. Die relevanten Inhalte stünden, gepaart mit einem spannenden Storytelling-Ansatz, an erster Stelle. Ziel ist ein neuer und innovativer Ansatz für den Kongress- und Tagungsbereich.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Mit 8 % Umsatzzuwachs und 1.778,08 Millionen Euro Gesamtumsatz präsentiert das Familienunternehmen Julius Blum GmbH aus Höchst die Zahlen des Wirtschaftsjahres 2016/2017.

Blum: 8 % Umsatzplus im Geschäftsjahr 2016/2017

Beschlägehersteller Blum weiter deutlich gewachsen. Großbritannien schert wegen Brexit aus. mehr

  • Unternehmen
Am Nachmittag des Pfingstmontags, dem 5. Juni 2017 findet der diesjährige Vorarlberger Firmen-cup in der CASHPOINT Arena in Altach statt

4. Vorarlberger Firmencup 2017

Nach zweijähriger Abstinenz wird im Juni 2017 wieder die beste Vorarlberger Firmenmannschaft ausgespielt. mehr

  • Unternehmen
Rund 150 Besucher folgten ihrer Neugier und ließen sich von den drei Experten zu digitalen Trends inspirieren. Roboter und Mensch, Social Media Marketing und Smart Data waren die Themen des Abends.

Inspirierende Zukunftsthemen bei der Topping Deluxe

Rund 150 Besucher folgten ihrer Neugier und ließen sich von den drei Experten zu digitalen Trends inspirieren.  mehr