th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Bundeslehrlingswettbewerb Metalltechnik: Top-Leistungen aus Vorarlberg

Die Vorarlberger Teilnehmer des Bundeslehrlingswettbewerbs der Metalltechniker in Hallein stellten neuerlich ihr Können eindrucksvoll unter Beweis.

Die Vorarlberger Teilnehmer des Bundeslehrlingswettbewerbs der Metalltechniker in Hallein stellten neuerlich ihr theoretisches sowie praktisches Können eindrucksvoll unter Beweis und dokumentierten dabei gleichzeitig die hohe Ausbildungsqualität im Land.
© WKS Die Vorarlberger Abordnung mit den Gewinnern (vorne, v. l.): Andreas Zambonin, Manuel Nenning, Josef Steurer, Adriano Agueci und Patrick Madlener.

Bereits im Vorfeld hat die 14-köpfige Vorarlberger Abordnung erfolgreich bei den Landeslehrlingswettbewerben der Metalltechniker teilgenommen und sich für den Bundeslehrlingswettbewerb (BLW) qualifiziert. Bei diesem stellten die Auszubildenden an zwei Tagen und in sechs unterschiedlichen Kategorien anspruchsvolle Werkstück her, welche von einer Jury aus 22 Experten bewertet wurden. „Die Erwartungen wurden einmal mehr übertroffen, das war ein Wettkampf auf ganz hohem Niveau. Das exakte und zielstrebige Arbeiten war beeindruckend“, sagt Fachgruppenobmann Christian Thaler. Auch Fachgruppengeschäftsführer Gert Mayer freut sich über die Top-Ergebnisse: „Junge Leute wie diese braucht unsere Wirtschaft. Jeder Betrieb, der seinen Lehrlingen die Möglichkeit gegeben hat, die letzten Tage hier teilzunehmen, kann stolz auf seinen Unternehmensnachwuchs sein.“ 

Die Platzierungen der Vorarlberger Metalltechnik-Lehrlinge:

  • Fahrzeugtechniker: 2. Platz Manuel Nenning
  • Maschinenbautechniker: 2. Platz Patrick Madlener
  • Metallbau-Blechtechniker: 3. Platz Josef Steurer
  • Stahlbau-Schweißtechnik: 1. Platz Andreas Zambonin; 3. Platz Adriano Agueci 

Facts Bundeslehrlingswettbewerb Metalltechniker in Hallein

  • 17. – 19. Oktober 2019, Hallein (Salzburg)
  • Zwei Tage Wettbewerbe
  • Sechs verschiedene Berufsgruppen
  • Neun Bundesländer, 58 teilnehmende Lehrlinge
von

Das könnte Sie auch interessieren

Die Vorarlberger Zimmerer im ersten Lehrjahr erlebten während der Projektwochen in Riefensberg traditionelles Handwerk, bewiesen Teamfähigkeit und erlernten Fach- und Sozialkompetenz.

Inspirierende Projektwochen des Holzbau-Nachwuchses

Von Juli bis Mitte August nahmen Zimmerer-Lehrlinge des ersten und zweiten Lehrjahres sowie Quereinsteiger aus ganz Vorarlberg an den diesjährigen Projektwochen in Riefensberg und an der HTL Rankweil teil. Dabei erlebten sie traditionelles Handwerk, vertieften ihre Teamfähigkeit sowie Fach- und Sozialkompetenz. mehr

Auch wenn Lieferanten dieses Jahr die Preisanpassung zwar in den Herbst verschoben haben, müssen die Gastronomiepreise – und das ist durchaus auch in anderen Branchen üblich – dennoch für die Saison vorkalkuliert werden.

Nicht der Gast muss für die Krise büßen

Die Fachgruppe Gastronomie in der Wirtschaftskammer Vorarlberg weist Kritik im Zusammenhang mit der Mehrwertsteuersenkung für Speisen und Getränke entschieden zurück. mehr