th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Brückenprojekt der Zimmererlehrlinge für den Sunnahof

In einem gelungenen Miteinander zwischen den Lehrlingen der Innung Holzbau, der Innung der Metalltechniker und dem Sunnahof in Göfis entstand eine neue Holzbrücke.

In einem gelungenen Miteinander zwischen den Lehrlingen der Innung Holzbau, der Innung der Metalltechniker und dem Sunnahof in Göfis entstand eine neue Holzbrücke.
© Lebenshilfe Vorarlberg Die engagierten Zimmererlehrlinge mit Christina Zeitfogel (Lehrling Sunnahof-Gärtnerei) und Gunnar Domig (Sunnahof-Gärtnerei).

In einem Projekt der Innung Holzbau in Kooperation mit der Innung der Metalltechniker entstand für den Sunnahof eine neue Holzbrücke. Diese ist im Rahmen der Lehrwerkstatt, dem Weiterbildungsangebot für Zimmererlehrlinge, entstanden. Während die Vorarlberger Zimmererlehrlinge im ersten Lehrjahr die Projektwochen traditionell in Riefensberg verbringen, bilden sich die Nachwuchszimmerer im zweiten Lehrjahr in der Lehrwerkstatt der HTL Rankweil weiter. Dieses Jahr haben die engagierten Handwerker unter anderem die Holzbrücke für den Sunnahof angefertigt. Daneben gehörten Schweißübungen und Recheneinheiten sowie Experimente in der Versuchsanstalt der HTL Rankweil zum vielfältigen Programm der Lehrwerkstatt.

Projektleiterin Melanie Amann informiert: „Das triale Ausbildungssystem holzbau_zukunft zeigt vor, wie Lehrlingsausbildung noch mehr Spaß machen kann - ganz nebenbei wird Begeisterung für den Lehrberuf geweckt und die Fähigkeit in der Gruppe zu arbeiten gestärkt.“

Während die Zimmererlehrlinge die Holzbrücke in der HTL Rankweil vorfertigten, nahm das Sunnahof-Team den Abbruch der alten Holzbrücke sowie den Neubau eines Fundaments vor.  Thomas Lampert, Geschäftsführer des Sunnahof, erklärt: „Die Holzbrü-cke ist die Hauptverbindung für unsere Gäste, über den Bach zu unserem Hofladen und der Hof-gastronomie zu kommen. Nun war die alte Brücke bereits in die Jahre gekommen und musste erneuert werden. Dank eines gelungenen ‚Mitanands‘ der Zimmererlehrlinge und unserem Team der Sunnahof-Gärtnerei konnte das Projekt erfolgreich umgesetzt werden. Vielen Dank an alle Beteiligten für die großartige Unterstützung.“

Zum Abschluss gab es eine Führung durch den Bio-Bauernhof der Lebenshilfe Vorarlberg und mit einer kleinen Feier wurde das erfolgreiche Kooperationsprojekt
eingeweiht. 

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Information und Consulting
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des „Filmwerk Vorarlberg“ wurde Markus Götsch zum neuen Obmann gewählt. Der 40-Jährige übernimmt diese wichtige Aufgabe von Teddy Maier, der dem Filmwerk weiterhin als Mitglied angehört.

„Filmwerk Vorarlberg“: Markus Götsch folgt Teddy Maier als Obmann

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des „Filmwerk Vorarlberg“ wurde Markus Götsch zum neuen Obmann gewählt. Der 40-Jährige übernimmt diese wichtige Aufgabe von Teddy Maier, der dem Filmwerk weiterhin als Mitglied angehört. mehr

  • Information und Consulting
Für die Teilnahme am Wettbewerb für das neue Corporate Design der Marke Vorarlberg haben sich aus der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation bis zur gestrigen Deadline 48 Teams mit insgesamt 128 Teilnehmenden gemeldet.

Innovatives Ausschreibungsformat für Corporate Design der Marke Vorarlberg

Bei der Ausschreibung des Corporate Design für die Marke Vorarlberg werden neue, gemeinsame Wege beschritten. mehr