th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Brückenprojekt der Zimmererlehrlinge für den Sunnahof

In einem gelungenen Miteinander zwischen den Lehrlingen der Innung Holzbau, der Innung der Metalltechniker und dem Sunnahof in Göfis entstand eine neue Holzbrücke.

In einem gelungenen Miteinander zwischen den Lehrlingen der Innung Holzbau, der Innung der Metalltechniker und dem Sunnahof in Göfis entstand eine neue Holzbrücke.
© Lebenshilfe Vorarlberg Die engagierten Zimmererlehrlinge mit Christina Zeitfogel (Lehrling Sunnahof-Gärtnerei) und Gunnar Domig (Sunnahof-Gärtnerei).

In einem Projekt der Innung Holzbau in Kooperation mit der Innung der Metalltechniker entstand für den Sunnahof eine neue Holzbrücke. Diese ist im Rahmen der Lehrwerkstatt, dem Weiterbildungsangebot für Zimmererlehrlinge, entstanden. Während die Vorarlberger Zimmererlehrlinge im ersten Lehrjahr die Projektwochen traditionell in Riefensberg verbringen, bilden sich die Nachwuchszimmerer im zweiten Lehrjahr in der Lehrwerkstatt der HTL Rankweil weiter. Dieses Jahr haben die engagierten Handwerker unter anderem die Holzbrücke für den Sunnahof angefertigt. Daneben gehörten Schweißübungen und Recheneinheiten sowie Experimente in der Versuchsanstalt der HTL Rankweil zum vielfältigen Programm der Lehrwerkstatt.

Projektleiterin Melanie Amann informiert: „Das triale Ausbildungssystem holzbau_zukunft zeigt vor, wie Lehrlingsausbildung noch mehr Spaß machen kann - ganz nebenbei wird Begeisterung für den Lehrberuf geweckt und die Fähigkeit in der Gruppe zu arbeiten gestärkt.“

Während die Zimmererlehrlinge die Holzbrücke in der HTL Rankweil vorfertigten, nahm das Sunnahof-Team den Abbruch der alten Holzbrücke sowie den Neubau eines Fundaments vor.  Thomas Lampert, Geschäftsführer des Sunnahof, erklärt: „Die Holzbrü-cke ist die Hauptverbindung für unsere Gäste, über den Bach zu unserem Hofladen und der Hof-gastronomie zu kommen. Nun war die alte Brücke bereits in die Jahre gekommen und musste erneuert werden. Dank eines gelungenen ‚Mitanands‘ der Zimmererlehrlinge und unserem Team der Sunnahof-Gärtnerei konnte das Projekt erfolgreich umgesetzt werden. Vielen Dank an alle Beteiligten für die großartige Unterstützung.“

Zum Abschluss gab es eine Führung durch den Bio-Bauernhof der Lebenshilfe Vorarlberg und mit einer kleinen Feier wurde das erfolgreiche Kooperationsprojekt
eingeweiht. 

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Diskussionen in jüngster Vergangenheit haben gezeigt, wie sehr ein Bedarf besteht, das Dreieck „Naturschutz - Landwirtschaft - Tourismus“ als ganzheitliche Aufgabe zu verstehen.

„Partnerschaft zwischen Landwirtschaft und Tourismus forcieren“

Gastronom und Naturschutzrat Karlheinz Hehle wünscht sich eine Koordinationsstelle zwischen einer nachhaltig verstandenen Gastronomie und einer naturnahen Landwirtschaft in Vorarlberg. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Die Berufsgruppe der selbstständigen Personenbetreuer/-innen leistet einen wesentlichen Beitrag zur Deckung des Pflegebedarfs in Vorarlberg. Mit der Ehrung von Maria Guevara Trummer als „Betreuerin mit Herz“ wird „Danke“ gesagt.

Maria Guevara Trummer ist Vorarlbergs „Betreuerin mit Herz 2018“

Die Berufsgruppe der selbstständigen Personenbetreuer/-innen leistet einen wesentlichen Beitrag zur Deckung des Pflegebedarfs in Vorarlberg. Mit der Ehrung von Maria Guevara Trummer als „Betreuerin mit Herz“ wird „Danke“ gesagt. mehr