th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

BTV verstärkt weiter ihre Eigenkapitalbasis

Die börsennotierte Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft (BTV) wird die bereits starke Kapitalbasis weiter ausbauen. 

Die börsennotierte Bank für Tirol und Vorarlberg Aktiengesellschaft (BTV) wird durch die heute beschlossene Kapitalerhöhung die bereits starke Kapitalbasis (harte Kernkapitalquote zum Jahresende 2015: 15,18 %) weiter ausbauen.
© BTV/Thomas Schrott Vorstandsvorsitzender Gerhard Burtscher

Durch diese neuerliche Stärkung des Eigenkapitals wird den Kundinnen und Kunden noch mehr Sicherheit geboten und mittelständische Unternehmen werden in ihrem Wachstumskurs unterstützt. „Die BTV nimmt die ureigenste Aufgabe der Banken, Wachstum zu fördern, sehr ernst. Eine starke Kapitalbasis ermöglicht es uns, Unternehmer und private Investoren aus unserer Region mit Geldern aus der Region nachhaltig zu begleiten. Wir verfügen über eine Kapitalbasis, die es ermöglicht, mit unseren Kunden mitzuwachsen. Denn die Kunden wissen sehr genau: Nur eine Bank, die eigenständig und solide wirtschaftet, kann – in guten wie in herausfordernden Zeiten – ein verlässlicher Partner sein. Eine unabhängige Eigentümerstruktur und eine solide Bilanz gehören zu den wichtigsten Kriterien bei der Auswahl einer Bank“, erläutert Vorstandsvorsitzender Gerhard Burtscher die Hintergründe für die Stärkung des Eigenkapitals. 

Erhöhung des Grundkapitals um bis zu 12,5 %

Der Aufsichtsrat hat in seiner jüngsten Sitzung dem Beschluss des Vorstandes, das Grundkapital um bis zu rund 6,95 Millionen auf bis zu rund 61,95 Millionen Euro aufzustocken, zugestimmt. Die Festlegung des Angebotspreises sowie des Bezugsverhältnisses wird in einer weiteren Beschlussfassung der Organe der BTV erfolgen. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Newsportal Tecnoseal wächst weiter

Tecnoseal wächst weiter

Der Dichtungstechnik-Spezialst kooperiert mit Klinger Gruppe aus Niederösterreich. mehr

  • Unternehmen
Newsportal Inspirierende Zukunftsthemen bei der Topping Deluxe

Inspirierende Zukunftsthemen bei der Topping Deluxe

Rund 150 Besucher folgten ihrer Neugier und ließen sich von den drei Experten zu digitalen Trends inspirieren.  mehr

  • Unternehmen
Newsportal i+R baut neues Autohaus für Porsche Dornbirn

i+R baut neues Autohaus für Porsche Dornbirn

Wo derzeit noch Abbruchreste liegen, errichtet i+R das neue Geschäftsgebäude für Porsche Dornbirn im Stadtteil Schwefel.  mehr