th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at

BLW Tischler: Starke Leistungen der Vorarlberger Lehrlinge

Zwei Top-Platzierungen erreichten die Vorarlberger Lehrlinge Daniel Versluis und Marco Moosmann beim BLW der Tischler und Tischlereitechnik.

Gleich zwei Top-Platzierungen erreichten die Vorarlberger Lehrlinge Daniel Versluis und Marco Moosmann (beide 4. Lehrjahr) beim Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler und Tischlereitechnik in der Wiener Stadthalle.
© WKV Gleich zwei Top-Platzierungen erreichten die Vorarlberger Lehrlinge Daniel Versluis und Marco Moosmann (beide 4. Lehrjahr) beim Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler und Tischlereitechnik in der Wiener Stadthalle.

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit in den Räumlichkeiten der Firma Josef Köss in Egg reiste eine Delegation aus Vorarlberg für den diesjährigen Bundeslehrlingswettbewerb der Tischler und Tischlereitechnik nach Wien. Die engagierten Lehrlinge überzeugten die Juroren mit ihren starken Leistungen. Beim Wettbewerb der Nachwuchskräfte des vierten Lehrjahres waren die Vorarlberger Teilnehmer die Besten: Daniel Versluis (Müller Karl Tischlerei GmbH) wurde Erster im Bereich Tischlereitechnik/Planung, Marco Moosmann (Künzler Tischlerei GmbH & Co KG) belegte den zweiten Rang im Bereich Tischlereitechnik/Produktion. „Wir sind stolz auf diese Leistungen unserer Lehrlinge. Sie sind der Garant für das Qualitätsniveau und die Zukunft des Vorarlberger Tischlergewerbes“, zeigte sich Landesinnungsmeister (LIM) Ing. Karl Baliko bei der Siegerehrung im Rathaus in Wien erfreut.

Aktuell bilden die Tischlereien in Vorarlberg 224 Lehrlinge aus. LIM Baliko betont: „Wir sind stolz auf die konkurrenzfähige Arbeit unserer Ausbildungsbetriebe und unsere leistungsstarken und motivierten Lehrlinge.“ Hinter diesem Erfolg stehen auch Josef Schertler (Lehrlingswart und Beschaumeister Tischler), Walter Fritsche (Preisrichter Tischler), Günter Vögel (Preisrichter Techniker) und LIMStv. Michael Stadler (Beschaumeister Techniker), denen LIM Baliko für ihr Engagement dankt.

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk
Die Siegerinnen des Landeslehrlingswettbewerbs haben mit ihren Arbeiten ihr Können unter Beweis gestellt: (v.l.) Linda Zerlauth (2. Platz), Verena Kogler (3. Platz), Stefanie Österle (1. Platz).

Landeslehrlingswettbewerb: Kreative Nachwuchsfloristinnen

Die jungen Vorarlberger Floristen haben beim Landeslehrlingswettbewerb in der Berufsschule Feldkirch wieder hervorragende Leistungen erbracht. mehr

  • Handel
Katharina Vallazza von der XXXLutz KG in Bürs gewann mit ihrer Schaufensterdekoration den Berufswettbewerb „Junior Sales ART DECO“ der Vorarlberger Handelslehrlinge. Die ART DECO-Ausstellung gastiert bis 16. Mai 2019 im Landhaus Bregenz.

Vorarlbergs beste Dekorationstalente gekürt

Katharina Vallazza von der XXXLutz KG in Bürs gewann mit ihrer Schaufensterdekoration den Berufswettbewerb „Junior Sales ART DECO“ der Vorarlberger Handelslehrlinge. Die ART DECO-Ausstellung gastiert bis 16. Mai 2019 im Landhaus Bregenz. mehr