th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Auto Gerster setzt auf „Service mit Persönlichkeit“

Umfassendes Service und Dienstleistungen in allen Bereichen rund ums Auto wird bei Auto Gerster von knapp 150 Mitarbeitern garantiert.

Umfassendes Service und Dienstleistungen in allen Bereichen rund ums Auto wird bei Auto Gerster von knapp 150 Mitarbeitern garantiert.
© Auto Gerster Auto Gerster setzt auf engagierte Mitarbeiter.

Über 3.000 Autos im Groß- und Einzelhandel wurden von Auto Gerster im Jahr 2016 verkauft. In den vier Werkstätten und den zwei markenübergreifenden Lack- und Karosseriezentren betreut Auto Gerster jährlich mehr als 25.000 Kunden-Fahrzeuge. Auto Gerster legt deshalb bei seinen Mitarbeitern großen Wert auf eine hohe fachliche Qualität sowie Sozialkompetenz und Selbstwertgefühl. Unter dem Motto „Service mit Persönlichkeit“ legt das Familienunternehmen seinen Fokus auf motivierte Mitarbeiter mit guten Umgangsformen und einer hohen Bereitschaft zur Weiterbildung.

 „Fachwissen ist heutzutage nicht alleine ausschlaggebend für beruflichen Erfolg. Ein ausgeglichenes Betriebsklima, Teamarbeit und soziale Kompetenz der Mitarbeiter sind mit Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg eines Unternehmens“, erklärt Christoph Gerster. Aktuell werden engagierte Mitarbeiter in den Bereichen Autohandel, Finance & Insurance,  aber auch KFZ-Techniker, Kundendienstberater sowie Spenglermeister gesucht. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Newsportal Vorstandswechsel in der Hypo Vorarlberg

Vorstandswechsel in der Hypo Vorarlberg

Mag. Michel Haller hat mit 1. Januar 2017 den Vorstandsvorsitz bei der Hypo Vorarlberg übernommen. mehr

  • Unternehmen
Newsportal MIA errichtet Firmenstandort in Hohenems

MIA errichtet Firmenstandort in Hohenems

Seit 2007 konnte MIA durch die positive Geschäftsentwicklung von neun auf 24 Mitarbeiter wachsen – Tendenz steigend.  mehr

  • Unternehmen
Newsportal Prämierte Qualität: 5 Mal Gold für Fohrenburger Biere

Prämierte Qualität: 5 Mal Gold für Fohrenburger Biere

Die Fohrenburger Produkte „Jubiläum“, „Stiftle“, „Märzenbier“, „Weizen“ und „alkoholfreies Weizen“ wurden ausgezeichnet.  mehr