th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Ausbildungs-Fahrplan in der Lehre kann trotz Corona aufrecht erhalten bleiben

Distance-Learning an den Berufsschulen ermöglicht Lehrlingen den Abschluss der Berufsschule im Sommer.

Die Lehrlinge können auch in diesem Schuljahr die Berufsschule abschließen.
© WKO Die Lehrlinge können auch in diesem Schuljahr die Berufsschule abschließen.

Die Wirtschaftskammer Vorarlberg begrüßt die Anfang der Woche von Bildungsminister Werner Faßmann getroffene Ankündigung, dass Österreichs Lehrlinge auch in diesem Schuljahr die Berufsschule abschließen werden können. „Damit erhalten unsere Lehrlinge ein wichtiges Signal und die Gewissheit, dass sie ihren Ausbildungs-Fahrplan in der Lehre aufrechterhalten können. Wir erwarten daher keine Verzögerungen bei der Absolvierung von Berufsabschlüssen“, sagt WKV-Präsident Hans Peter Metzler, der sich auch ganz besonders bei jenen Lehrlingen bedankt, die derzeit in Bereichen der kritischen Infrastruktur gebraucht werden.

Der Abschluss der Berufsschule ersetzt den theoretischen Teil der Lehrabschlussprüfung. Bedingt durch die Schulschließungen habe man vermehrt besorgte Rückmeldungen erhalten, dass sich dies bis zur Lehrabschlussprüfung nicht ausgehen könnte: „Jetzt kann der theoretische Teil im Sommer problemlos abgeschlossen werden, da die Lehrlinge intensiv Unterrichtseinheiten mittels Distance-Learning erhalten haben.“ Ein Fahrplan für die Abhaltung der praktischen Lehrabschlussprüfung in den Lehrlingsstellen werde abhängig von der Dauer der von der Regierung verfügten Maßnahmen derzeit erarbeitet.

Über 7.000 Lehrlinge befinden sich in Vorarlberg in Ausbildung, ein knappes Drittel davon befindet sich in seinem letzten Lehrjahr und stehen damit vor dem Berufsabschluss.

Tipp!
Bei Fragen können Sie sich gerne an die Lehrlingsstelle/Prüfungsservice unter lehre@wkv.at oder Tel. 05522 305-1155 wenden.


Das könnte Sie auch interessieren

Die aktuelle Entwicklung zeigt ganz klar, dass Vorarlbergs Unternehmerinnen eine treibende Kraft im Land sind und einen unverzichtbaren Beitrag für unseren Standort leisten.

Unternehmerinnen leisten unverzichtbaren Beitrag für Standort

„Vorarlbergs Unternehmerinnen sind eine treibende Kraft im Land und leisten einen unverzichtbaren Beitrag für den Wirtschaftsstandort“, erklären Evelyn Dorn, Vorsitzende von Frau in der Wirtschaft Vorarlberg (FiW), und Petra Kreuzer, Vizepräsidentin der Wirtschaftskammer Vorarlberg (WKV), im Vorfeld des Frauentags am 8. März 2020. mehr

Unter der Hotline 05522 305 7755 stehen die WKV-Mitarbeiter/-innen den Betrieben auch weiterhin mit voller Kraft zur Verfügung, auch wieder über das Wochenende (Sa. und So. 08.00 bis 17.00 Uhr).

Corona-Virus: Hochbetrieb bei WKV-Info-Hotline 05522 305 7755

Wirtschaftskammer Vorarlberg: Rund 6.000 Telefonanfragen täglich. mehr