th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Neue Experts Group: „Human Resources“

Für die Aufgaben der Zukunft wurde in der Fachgruppe UBIT die Experts Group „Human Resources“ ins Leben gerufen. 

. Um die neuen Aufgaben in Zukunft entsprechend gut meistern zu können, wurde in der Fachgruppe UBIT in der Wirtschaftskammer Vorarlberg die Experts Group „Human Resources“ ins Leben gerufen.
© Wirtschaftskammer Vorarlberg Die Initiatorinnen Bianca Goldmann und Cornelia Ellensohn mit Fachgruppen-Geschäftsführerin Sibylle Drexel.

Eine Vielzahl der Mitglieder der Fachgruppe Unternehmensberatung, Buchhaltung und IT (UBIT) sind HR-Expert/-innen. Ob Recruiting, Employer Branding, Personal- und Organisationsentwicklung oder Strategieentwicklung, die Expertise in der Branche ist vielfältig. Durch ihre Flexibilität ist es externen HR-Expert/-innen vielfach möglich, auf individuelle Herausforderungen von Unternehmen einzugehen. Mit der neu gegründeten Experts Group „Human Resources“ sollen HR-Expert/-innen dabei unterstützt werden, optimale Lösungen für ihre Kunden zu finden.

Auftaktveranstaltung der Experts Group „Human Resources”

Dass der Bedarf an einem gemeinsamen fachlichen Austausch durchaus gegeben ist, zeigte sich bei der kürzlich abgehaltenen Auftaktveranstaltung der neuen Experts Group im WIFI Dornbirn. Über 30 Teilnehmer/-innen aus den unterschiedlichsten Fachgebieten folgten der Einladung der Initiatorinnen Cornelia Ellensohn und Bianca Goldmann zum ersten Austausch.

"Mit dem Aufbau der Experts Group ‚Human Resources’ haben wir eine spannende Aufgabe vor uns. Unser Anliegen ist es vor allem, einen Rahmen zu schaffen, indem wir gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen passende Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit entwickeln und im Austausch mit und voneinander lernen können“, darin sind sich die Initiatorinnen Ellensohn und Goldmann einig.

Intensiver Dialog und weitere Termine

Die Spanne an Erfahrungen und Expertise unter den Teilnehmer/-innen zeigte ein sehr breites Spektrum. Auf Basis der Philosophie, die bestehenden Ressourcen zu nutzen und gemeinsam an Lösungen für die Zukunft zu arbeiten, wurden in einem intensiven Dialog gemeinsame Ziele erarbeitet und erste Themenfelder abgesteckt. Eine Planungsgruppe wird diese nun konkretisieren und für den nächsten Termin am 19. April weiter aufbereiten. 

Factbox: Experts Groups in der Wirtschaftskammer Vorarlberg

Auch UBIT-Fachgruppen-Obmann Christian Bickel zeigt sich über die neu hinzugekommene Gruppe überaus erfreut: „Die Kick-off-Veranstaltung der Experts Group ‚Human Resources’ hat mir gezeigt, wie vielfältig und spannend das Thema Personalwesen ist. Selbst innerhalb dieses Teilbereiches der UBIT gibt es zahlreiche Expert/-innen mit tiefgehenden Spezialisierungen. Die Teilnehmer/-innen haben bereits bei der Auftaktveranstaltung voneinander profitiert und werden das künftig bei der gemeinsamen Erarbeitung von Zukunftsthemen weiter tun.“

Die Experts Groups der UBIT sind Kooperations- und Marketingplattformen für die rund 1.700 auf unterschiedliche Fachgebiete spezialisierte Unternehmer/-innen, die auf einem Dienstleistungsgebiet besondere Kenntnisse und Erfahrungen aufweisen. Insgesamt sechs Experts Groups machen diese Vielfalt in Vorarlberg sichtbar. 


von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Industrie
Newsportal  We can do that…und des g’hörig!

We can do that…und des g’hörig!

Highlights vom 9. Lehrlingsball der Vorarlberger Industrie mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Newsportal Vorarlberger Stefan Kothner ist  „Sport Photographer of the Year 2017“

Vorarlberger Stefan Kothner ist „Sport Photographer of the Year 2017“

Der Montafoner gewann die Goldene Kamera beim Wettbewerb der „Federation of European professional Photographers“. mehr

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Newsportal Urlaub auf heimischen Campingplätzen boomt

Urlaub auf heimischen Campingplätzen boomt

Campingurlaube erleben einen starken Aufschwung. Davon profitieren auch die 34 Campingplätze in Vorarlberg. mehr