th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

AcademyWest – Kreative Workshops

Zwei Vorarlberger Berufsfotografen gründeten Plattform für gegenseitigen Austausch von Fotografen und Filmemachern.

Zwei Vorarlberger Berufsfotografen gründeten Plattform für gegenseitigen Austausch von Fotografen und Filmemachern.
© WKV Farbmanagement ist Inhalt eines Workshops am 30. Juni in Bregenz.

Stillstand heißt Rückschritt. Ganz nach diesem Motto entwickelten die zwei Vorarlberger Berufsfotografen David Johansson und Luca Fasching die AcademyWest. Unter dieser Marke werden qualitativ hochwertige Workshops in den Bereichen Fotografie, Film und Marketing angeboten. Die Workshopleiter sind Spezialisten auf ihrem Gebiet. Sie geben Einblick in ihre Arbeiten und teilen ihr Wissen.

„Gerade in Zeiten wie diesen, in denen sich alles sehr schnell verändert und ständig weiterentwickelt, wollen wir den kreativen Köpfen in unserer Region die Möglichkeit für Weiterbildung und Austausch bieten“, so die beiden Gründer. Die AcademyWest ist aber mehr als eine Plattform für kreativen Austausch. Sie  versteht sich als Community, in der einander Fotografen und Filmer unterstützen und voneinander lernen.

Folgende Workshops finden im Juni und Juli 2017 statt:

„Farbmanagement mit Reinhard Fasching“ am 30. Juni 2017 in Bregenz
„Lingeriefotografie mit Martin Strauß“ am 1. Juli 2017 in Bregenz und am 2. Juli in Seefeld in Tirol.
 
Weitere Infos: www.academywest.at

von

Das könnte Sie auch interessieren

  • Gewerbe und Handwerk
as betriebsübergreifende Lehrlingsprojekt „Der Garten für alle Sinne“ zur Förderung von Weiterbildung und Qualifizierung heimischer Landschaftsgärtnerlehrlinge startete am 12. März in die zweite von insgesamt fünf Auflagen.

„Der Garten für alle Sinne“ in zweiter Etappe

Das betriebsübergreifende Projekt „Der Garten für alle Sinne“ zur Förderung von Weiterbildung und Qualifizierung Landschaftsgärtnerlehrlinge startete in die zweite Auflage.  mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Das Feld der besten Fleischerlehrlinge Österreichs wird von zwei Vorarlberger Nachwuchskräften angeführt – das zeigte der diesjährige Bundeslehrlingswettbewerb der Fleischer in Salzburg.

BLW Fleischer 2017: Vorarlberger mit Top-Platzierungen

Das Feld der besten Fleischerlehrlinge Österreichs wird von zwei Vorarlberger Nachwuchskräften angeführt. mehr

  • Industrie
Der stellvertretende Spartenobmann und Bildungssprecher der  Vorarlberger Industrie, DI Christoph Hinteregger, wurde in Würdigung seiner Verdienste um die Vorarlberger Wirtschaft mit dem Berufstitel „Kommerzialrat“ ausgezeichnet.

Christoph Hinteregger mit dem Titel Kommerzialrat ausgezeichnet

Der stellvertretende Spartenobmann und Bildungssprecher der  Vorarlberger Industrie, DI Christoph Hinteregger, wurde in Würdigung seiner Verdienste um die Vorarlberger Wirtschaft mit dem Berufstitel „Kommerzialrat“ ausgezeichnet. mehr