th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Adrian Juriatti ist neuer Obmann der FG Papier- und Spielwarenhandel

Adrian Juriatti übernimmt die Funktion des FG-Obmannes der Papier- und Spielwarenhändler in der WKV und tritt damit die Nachfolge von Thomas Rhomberg an. Juriatti war bisher stellvertretender Obmann und ist Geschäftsführer von Spiel + Freizeit Juriatti.

Juriatti über die neue Herausforderung: „Ich freue mich, auf diesem Weg, Hilfestellung und Unterstützung für meine Kollegen leisten zu können.“
© Julius Moosbrugger Juriatti über die neue Herausforderung: „Ich freue mich, auf diesem Weg, Hilfestellung und Unterstützung für meine Kollegen leisten zu können.“

Der Spielwarenhändler ist seit Juli vergangenen Jahres als stellvertretender Obmann tätig und bedankt sich bei seinem Vorgänger Thomas Rhomberg für dessen großes Engagement für die Papier- und Spielwarenhändler im Land. Der langjährige Obmann übergibt seine Funktionen in der Wirtschaftskammer Vorarlberg und zieht sich aus der Geschäftsführung der Messerle GmbH zurück. Thomas Rhomberg war von 2000 bis 2020 Obmann der Fachgruppe Papier- und Spielwarenhandel.

Adrian Juriatti freut sich auf die neue Herausforderung: „Als Geschäftsführer eines Familienbetriebes kenne ich viele der Probleme und Fragen unserer Einzelhändler. Ich freue mich, auf diesem Weg, Hilfestellung und Unterstützung für meine Kollegen leisten zu können.“ Seine Tätigkeiten im Marketingausschuss sowie der Musterungskomission in der VEDES Verbundgruppe und den damit verbundenen Erfahrungsschatz auf internationaler Ebene werde er in seine Arbeit als Obmann einfließen lassen.

von

Das könnte Sie auch interessieren

Das wichtige Infrastrukturprojekt wird nun zum Leid der staugeplagten Bevölkerung und der Transportwirtschaft einmal mehr ausgebremst

Konsequenz, aber nur im Ausbremsen!

Irritiert reagiert die Sparte Transport und Verkehr in der Wirtschaftskammer Vorarlberg auf die überraschende Ankündigung der Klimaschutzministerin, die aktuellen Pläne der S18 evaluieren zu wollen. mehr

Vorarlbergs Gärtner und Floristen kreieren auch zum Vatertag kreative Überraschungen.

Gärtner und Floristen: Am Sonntag ist Vatertag!

Ob Kräuterschalen, mediterrane Pflanzen oder klassische Sträuße – die Vorarlberger Gärtner und Floristen haben die passenden Aufmerksamkeiten in petto. mehr