th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Adrian Juriatti ist neuer Obmann der FG Papier- und Spielwarenhandel

Adrian Juriatti übernimmt die Funktion des FG-Obmannes der Papier- und Spielwarenhändler in der WKV und tritt damit die Nachfolge von Thomas Rhomberg an. Juriatti war bisher stellvertretender Obmann und ist Geschäftsführer von Spiel + Freizeit Juriatti.

Juriatti über die neue Herausforderung: „Ich freue mich, auf diesem Weg, Hilfestellung und Unterstützung für meine Kollegen leisten zu können.“
© Julius Moosbrugger Juriatti über die neue Herausforderung: „Ich freue mich, auf diesem Weg, Hilfestellung und Unterstützung für meine Kollegen leisten zu können.“

Der Spielwarenhändler ist seit Juli vergangenen Jahres als stellvertretender Obmann tätig und bedankt sich bei seinem Vorgänger Thomas Rhomberg für dessen großes Engagement für die Papier- und Spielwarenhändler im Land. Der langjährige Obmann übergibt seine Funktionen in der Wirtschaftskammer Vorarlberg und zieht sich aus der Geschäftsführung der Messerle GmbH zurück. Thomas Rhomberg war von 2000 bis 2020 Obmann der Fachgruppe Papier- und Spielwarenhandel.

Adrian Juriatti freut sich auf die neue Herausforderung: „Als Geschäftsführer eines Familienbetriebes kenne ich viele der Probleme und Fragen unserer Einzelhändler. Ich freue mich, auf diesem Weg, Hilfestellung und Unterstützung für meine Kollegen leisten zu können.“ Seine Tätigkeiten im Marketingausschuss sowie der Musterungskomission in der VEDES Verbundgruppe und den damit verbundenen Erfahrungsschatz auf internationaler Ebene werde er in seine Arbeit als Obmann einfließen lassen.

von

Das könnte Sie auch interessieren

Im Einsatz für die Vorarlberger Unternehmen: KommR Betriebsökonom Wilfried Hopfner, WKV-Vizepräsident, Hans Peter Metzler, Präsident der Wirtschaftskammer Vorarlberg und KommR Werner Böhler, Spartenobmann Bank und Versicherung

Liquidität für die Vorarlberger Wirtschaft

Die COVID-19 Situation hat für viele Vorarlberger Unternehmen Auswirkungen in Sachen Liquidität – aus Sicht der regionalen Banken besteht dringender Handlungsbedarf.  mehr

Wohl der schönste Weg, seine Zuneigung zum Ausdruck zu bringen, ist durch die Sprache der Blumen und Pflanzen.

Muttertag: Vorarlbergs Floristen kreieren blühende Geschenke mit Herz

Es ist der Tag, der den Müttern gehört und ganz im Zeichen der Familie steht: Am Sonntag (9. Mai) ist wieder Muttertag – dazu passt nichts besser als eine frische und blumige Aufmerksamkeit. mehr