th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

„Verwenden statt verschwenden“

SPAR spendet in ganz Österreich nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an Sozialeinrichtungen.

Jedes weggeworfene Lebensmittel ist eines zu viel. Daher spendet SPAR in ganz Österreich nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an Sozialeinrichtungen.
© SPAR-MEDIArt Jedes weggeworfene Lebensmittel ist eines zu viel. Daher spendet SPAR in ganz Österreich nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an Sozialeinrichtungen.

Jedes weggeworfene Lebensmittel ist eines zu viel. Daher spendet SPAR in ganz Österreich nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an Sozialeinrichtungen. So auch in Vorarlberg: SPAR und „Tischlein deck dich“ geben einwandfreie Waren an jene Menschen weiter, die sich oftmals den Lebensmitteleinkauf schwer leisten können. Maßnahmen, die beispielsweise in Frankreich oder Tschechien gesetzlich vorgeschrieben werden mussten, sind also bei SPAR seit Jahrzehnten längst gelebte Realität.



Das könnte Sie auch interessieren

Buchdruckerei Lustenau für innovatives Druckprojekt ausgezeichnet

Getzner-Buch gewinnt den Golden Pixel Award 2019

Der Vorarlberger Künstler FLATZ  entwarf in Zusammenarbeit mit Getzner Textil und der Buchdruckerei Lustenau GmbH (BuLu) ein einzigartiges Buch zum Thema „Global Culture Transfer“.  mehr

ALPLA tritt branchenüber- greifendem Konsortium für chemisches Recycling bei

ALPLA tritt branchenüber- greifendem Konsortium für chemisches Recycling bei

Innovative Technologie ermöglicht die Wieder-verwertung von schwer recycelbarem PET-Kunststoffabfall. mehr