th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

„Verwenden statt verschwenden“

SPAR spendet in ganz Österreich nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an Sozialeinrichtungen.

Jedes weggeworfene Lebensmittel ist eines zu viel. Daher spendet SPAR in ganz Österreich nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an Sozialeinrichtungen.
© SPAR-MEDIArt Jedes weggeworfene Lebensmittel ist eines zu viel. Daher spendet SPAR in ganz Österreich nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an Sozialeinrichtungen.

Jedes weggeworfene Lebensmittel ist eines zu viel. Daher spendet SPAR in ganz Österreich nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an Sozialeinrichtungen. So auch in Vorarlberg: SPAR und „Tischlein deck dich“ geben einwandfreie Waren an jene Menschen weiter, die sich oftmals den Lebensmitteleinkauf schwer leisten können. Maßnahmen, die beispielsweise in Frankreich oder Tschechien gesetzlich vorgeschrieben werden mussten, sind also bei SPAR seit Jahrzehnten längst gelebte Realität.



Das könnte Sie auch interessieren

Die Glasscheibe samt Durchreiche und Standfüßen schützt nicht nur, sie ist zudem hochwertig und stabil.

Thekenaufsteller aus Glas schützt vor Corona-Viren – und unterstützt das heimische Handwerk

Die Gesundheit steht in diesen turbulenten Zeiten an erster Stelle. Glas Marte bietet deshalb nun einen mobilen Thekenaufsteller aus Glas an, der vor Corona-Viren und anderen Krankheitserregern schützt. mehr

Seit einigen Jahren arbeitet die FH Vorarlberg noch intensiver mit regionalen Unternehmen zusammen.

Neue „Starke Partner“ für die FH Vorarlberg

Seit einigen Jahren arbeitet die FH Vorarlberg intensiv mit regionalen Unternehmen zusammen. Ab sofort sind Alpla und Meusburger neue Partner der FH Vorarlberg. Somit gibt es derzeit Kooperationen mit elf regionale Unternehmen. mehr