th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

„Startupland Meetup“: Drei Start-ups – drei Minuten

Kürzlich traf sich die Vorarlberger Start-up-Szene wieder beim „Startupland Meetup“ im designforum Vorarlberg.

Kürzlich traf sich die Vorarlberger Start-up-Szene wieder beim „Startupland Meetup“ im designforum Vorarlberg.
© Broell Fotografie Matthias Mallin (inLIFEspiration), Sarah Ranak (cosa Kosmetik) und Fabian Braitsch (The Hempions).
Vor rund 150 Gästen wurden auch diesmal wieder neue und innovative Ideen präsentiert. Beim Pitch hatten die drei Start-ups „cosa Kosmetik“, „inLIFEspiration“ und „The Hempions“ jeweils genau drei Minuten Zeit, um ihre Idee einer namhaften Jury zu präsentieren. Wertvolle Tipps und Feedback gab es von der Expertenrunde bestehend aus Simone Ospelt, Bernd Schenk, Markus Dillinger und Andreas Kappaurer. Anschließend fand eine Podiumsdiskussion zum Thema „Produktvermarktung im Internet“ mit den Experten Markus Giesswein (Giesswein Walkwaren), Peter Krimmer (Stappone) und Thomas Längle (Fitz&Roy) statt. Im gemeinsamen Networking konnte der Abend in gewohnter Manier ausklingen. von

Das könnte Sie auch interessieren

Die erste Etappe der Steuerreform bringt finanzelle und bürokratische Entlastung und ist ein deutliches Bekenntnis zur Förderung von Kleinunternehmen.

Steuerreform: Entlastung für Unternehmen und Bekenntnis zu EPU und Kleinunternehmen

WKV-Präsident Hans Peter Metzler: „Das heute im Nationalrat beschlossene Steuerreformgesetz 2020 ist ein wichtiger Erfolg für die Wirtschaft.“ EPU-Sprecherin Susanne Rauch-Zehetner ergänzt: „Vor allem unsere Klein- und Mittelbetriebe werden in bürokratischer und finanzieller Hinsicht entlastet.“ mehr

Thomas Gabriel (Startupland) im Gespräch mit Georg Hauer (N26).

Start-ups sind entscheidend für die Innovationskultur in Großunternehmen

In Vorarlberg gibt es aktuell rund 50 Start-ups aus unterschiedlichen Branchen. Der Wirtschaftsstandort profitiert von Start-ups und einer lebendigen Start-up-Szene im Land. mehr