th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

WKV-Präsident Metzler: „Investitionsprämie ist bedeutender Impuls für Aufbruch“

Hans Peter Metzler, Präsident der Wirtschaftskammer Vorarlberg (WKV), bewertet die von der Bundesregierung angekündigte Investitionsprämie für Unternehmen als „bedeutenden Impuls für den Aufbruch nach der Krise“.

WKV-Präsident Hans Peter Metzler erklärt: „Die Investitionsprämie bringt uns ein weiteres Stück vorwärts und trägt zur Auflösung der verständlichen Zurückhaltung bei Investitionen bei.
© Frederick Sams WKV-Präsident Hans Peter Metzler erklärt: „Die Investitionsprämie bringt uns ein weiteres Stück vorwärts und trägt zur Auflösung der verständlichen Zurückhaltung bei Investitionen bei."
„Nach dem unmittelbaren Krisenmodus ist es jetzt wichtig, in eine Phase des Aufbruchs zu kommen. Deshalb ist die Ankündigung der Bundesregierung, die Wirtschaft durch eine Investitionsprämie anzukurbeln, ein bedeutender Impuls für den Aufbruch“, kommentiert WKV-Präsident Metzler das Ergebnis der Regierungsklausur auf Bundesebene. Angekündigt wurden eine allgemeine Grundprämie und Zuschläge für spezielle Investitionen. Hans Peter Metzler erklärt: „Das bringt uns ein weiteres Stück vorwärts und trägt zur Auflösung der verständlichen Zurückhaltung bei Investitionen bei. Eine Investitionsprämie wirkt unmittelbar für die Unternehmen aller Größen: Eine verstärkte Investitionstätigkeit ist ein wichtiger Faktor für einen sicheren und nachhaltigen Weg aus der Krise.“

Das könnte Sie auch interessieren

Der Expertenstab der Wirtschaftskammer und des Landes tagte erneut unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen im Landhaus.

Impfstrategie konsequent umsetzen und Handel am 8. Februar öffnen

Der Expertenstab der Wirtschaftskammer und des Landes hat sich bei seinem neunten Treffen mit der Impfstrategie des Landes befasst. Das Treffen fand im Landhaus unter Beisein von Landeshauptmann Markus Wallner unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen statt. „Wir pochen auf eine konsequente Umsetzung der Impfstrategie, mehr Planungssicherheit für die Betriebe und eine kontrollierte Öffnung des Handels am 8. Februar“, sagte Präsident Hans Peter Metzler. mehr

2020 wurde mehr als jedes dritte Unternehmen in Österreich (38,3 Prozent) von einer Frau geleitet.

Unternehmerinnen leisten unverzichtbaren Beitrag für den Wirtschaftsstandort

„Vorarlbergs Frauen sind top ausgebildet, stehen fest im Erwerbsleben und meistern  den schwierigen Spagat zwischen Job und Familie“, erklären FiW-Vorsitzende Evelyn Dorn und WKV-Vizepräsidentin Petra Kreuzer im Vorfeld des Frauentags am 8. März. mehr