th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Zum Glück gut beraten

Georg Karl Pousek zeigt seinen Klienten Lösungen, wo diese noch keine sehen. 

Mit zumGlück.at hat es sich Georg Karl Pousek zum Ziel gesetzt, Menschen bei beruflichen und privaten Veränderungsprozessen zu begleiten und dabei zu unterstützen, Lösungen zu finden, wo im Moment noch keine zu sehen sind. "Dem liegt die Erfahrung zugrunde, dass für uns alle der Weg zum Glück und einem erfüllteren Leben möglich ist", so der Unternehmer. Es erfordert allerdings etwas Mut, sich dem zu stellen, was dem persönlichen Glück entgegensteht oder auch das zu fördern, was das persönliche Glück unterstützt. "Da setze ich meine Arbeit an, denn mit Unterstützung ist dieser Weg oftmals viel einfacher. Genau das ist meine Aufgabe als Coach und Trainer - ich begleite Menschen durch die Herausforderungen, die uns das Leben manchmal aufgibt", erklärt Pousek sein Fachgebiet.


Mein Unternehmen ...

... unterstützt Menschen seit mehr als zehn Jahren bei ihrer persönlichen Weiterentwicklung, sowohl im privaten als auch im beruflichen Umfeld. Am Anfang steht dabei stets die Zielvereinbarung mit dem Klienten. Welches (Lebens-)Ziel will der Klient durch das Coaching erreichen? Gemeinsam wird in der Sitzung die Strategie erarbeitet, wie dieses Ziel erreicht werden kann. Damit diese Strategie auch umsetzbar wird, lösen wir psychologische Hindernisse, wie die eigenen Ängste, Zweifel und limitierende Glaubenssätze, im Coaching auf. Darüber hinaus stärken wir die Ressourcen des Klienten, sodass der Klient voller Zuversicht und Selbstbewusstsein die eigenen Ziele erreichen kann.

Das Unternehmen unterscheidet sich vom Mitbewerb ...

... durch die Fertigkeiten und Erfahrungen, die ich in meine Arbeit einbringen kann. Ich war seit 1994 in der Unternehmensberatung in verschiedensten Branchen und Kulturkreisen tätig. Diese Erfahrungen helfen mir, mich auf meine Klienten einzustellen und sie auch bei ihren beruflichen Herausforderungen zu verstehen und professionell begleiten zu können.

Einen guten Coach zeichnet aus, ...

... dass er über ein fundiertes Fach- und Methodenwissen verfügt und vor allem in der Lage ist, ganz individuell auf seine Klienten einzugehen. Es gibt eben nicht die eine Methode, die allen hilft. Es muss sich nicht der Klient an das Methodenwissen des Coaches anpassen, sondern selbstverständlich meine Vorgehensweise an die des Klienten. Mein Kunde muss sich gut aufgehoben fühlen und mir als Coach zumindest ein gewisses Maß an Vertrauen und Sympathie entgegenbringen.

Alles hinschmeißen wollte ich ...

... noch gar nicht. Meine Arbeit macht mir immer noch sehr viel Freude und erfüllt mich. Sollte das einmal nicht mehr der Fall sein, dann werde ich mich neuen Aufgaben zuwenden.  

In fünf Jahren ist mein Unternehmen...

... einer der führenden Anbieter von Seminaren zur persönlichen Weiterentwicklung in der Steiermark.


Kontakt:
Mag. Georg Karl Pousek
Lebensberater, Coach, Trainer & Autor
Dürnbergstraße 80,
8071 Hausmannstätten
T 0664 4334238
E georg@zumglueck.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • News 2016

Wo der Wald in die Schule geholt wird

Mit Unterstützung der Wirtschaft öffnet in Graz die erste Neue Mittelschule mit einem Holz-Schwerpunkt ihre Pforten.  mehr

  • News 2016

Vom Schwefelkies zum Talkimperium

Imerys Talc Austria feiert das 100-jährige Bestehen. Was mit Ersatzrohstoffen begann, ist heute weltweit gefragter Talk-Hersteller. mehr

  • Presseaussendungen 2017
Foto (v.l.) Josef Niegelhell, Josef Harb, Klaus Edelsbrunner und WKO-Vizepräsident Andreas Herz

Tag der steirischen Kfz-Wirtschaft

Am 21. November 2017 traf sich das Who-is-Who der weiß-grünen Kfz-Wirtschaft zum großen Branchentreff des Jahres im Europasaal der WKO Steiermark und richtete hier den Fokus auf die Chancen durch neue Technologien.  mehr