th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

WEZ: Drei Buchstaben für ein neues Einkaufserlebnis

Millioneninvestitionen in des neue WEZ sind bereits sichtbar. Kastner und Giga­sport haben schon eröffnet.

Zwölf Millionen Euro werden ins WEZ insgesamt investiert. Kast­ner & Öhler feierte nun als Erster die Wiedereröffnung.
© kk Zwölf Millionen Euro werden ins WEZ insgesamt investiert. Kast­ner & Öhler feierte nun als Erster die Wiedereröffnung.

Voitsberg. Das Weststeirische Einkaufszentrum (WEZ) gilt seit 30 Jahren als Handelsflaggschiff der Region, das nach einer kräftigen Investitionsspritze in der Höhe von rund zwölf Millionen bereits Ende August zur Gänze in neuem Glanz erscheinen wird. Einen ersten Vorgeschmack lieferte das Eröffnungsfest von Kastner & Öhler und Gigasport, zu dem rund  600 Premierenkunden in das WEZ pilgerten. Da gab es viel Beifall für die sportlichen Highligts bei Gigasport im Erdgeschoß, die auf 1.000 m² viel Platz finden. Neun Mitarbeiter und Filialleiterin Roswitha Malli stehen Sportbegeisterten zur Seite, um das passende Outfit für alle Aktivitäten und die richtige Ausrüstung zu finden. Über eine Rolltreppe können Trendsetter zu Kastner & Öhler in den ersten Stock schweben, wo sie auf 2.500 m² auf alle Trends der Saison und große Marken treffen, höchst kompetent dirigiert von Filialleiter Erwin Breitegger und 31 Mitarbeitern. Gefeiert wurde der Startschuss in eine neue Ära im WEZ mit Snacks, Drinks, Musik und einem Spieltisch der Casinos Austria, an dem Einkauf-Prozente erdreht werden konnten. Kastner & Öhler-Chef Martin Wäg: „Mit der Eröffnung unserer beiden Flaggschiffe ist nun der Startschuss für den Expansionsreigen gefallen.“ 

Bis zur Neueröffnung werden auch Handels- und Gastrounternehmen wie Müller-Drogerie, Sorger, Palmers oder Don Camillo, die sich zu den angestammten Partnern Spar, Cocuni, Pearle, Bawag, Juwelier Hafner, Café Capuccino oder Geschenkskorb Wirth gesellen, ihren Startschuss im WEZ feiern.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Steiermark
Trendforscher Nils Müller (TrendOne) im Gespräch

"Nächsten zehn Jahre werden ein Turbo"

Nils Müller, CEO von TrendOne und Keynote-Speaker am WKO-Unternehmertag, ist als Trendforscher bekannt. Wir haben mit dem Hamburger in die Zukunft geblickt und dabei Chancen und Risiken für Unternehmen ausgelotet. mehr

  • Steiermark
Die Belegschaft der Druckerei Klampfer. Im Vordergrund WKO-Steiermark-Präsident Josef Herk mit Firmenchefin Daniela Klampfer

Neue Eskalationsstufe im Streit der Drucker

Während vor der Druckerei Klampfer Demonstranten aufmarschierten, steht die Belegschaft geschlossen hinter ihrer Chefin Daniela Klampfer. mehr

  • Steiermark

"Steirer-Mobilität zieht viele Blicke an"

15 Millionen Euro Umsatz, 50.000 Mitarbeiter: Der Mobilitätscluster ist Wirtschaftsmotor und Innovationstreiber. Wohin die Reise geht und warum Spione auf die Steiermark schielen, weiß Geschäftsführer Wolfgang Vlasaty. mehr