th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Pionier in Sachen Verpackung

Susanne Meininiger setzt das Lebenswerk ihres Vaters fort und baut dabei auf Green Packaging.

"Wir wollen Spezialisten für neue Verpackungen werden. Die Natur soll dabei die Quelle unserer Materialien sein", war Firmengründer Helmut Meininger bereits 1991 von Green Packaging überzeugt. Bereits 1982 gründete er gemeinsam mit seiner Tochter Susanne das VPZ Verpackungszentrum und konzentrierte sich dabei auf Lebensmittelverpackungen. Der Schwerpunkt lag eigentlich immer schon auf "biogenen Verpackungen". Und dass der eingeschlagenen Weg richtig war, beweisen die zahlreichen Innovations-, Wirtschafts- und Designpreise, die das VPZ Verpackungszentrum über die Jahre erhielt. "Wir nutzen unsere Kreativität für neue Verpackungsideen und eine bessere Umwelt. Das macht uns führend bei der Entwicklung und im Vertrieb von biogenen Verpackungen", so die heutige Geschäftsführerin Susanne Meininger, die das Lebenswerk ihres Vaters fortsetzt.  

Mein Unternehmen ...

... ist auf kompostierbare Verpackungen aus Naturstoffen spezialisiert. 

Das Unternehmen unterscheidet sich vom Mitbewerb, …

... dadurch, dass wir schon vor rund 25 Jahren drei große Forschungsprojekte eingeleitet haben: Netzverpackungen aus Buchenholz, Schaumstoffe aus Meeresalgen sowie Biopolymere aus Pflanzenresten.

Einen guten Unternehmer zeichnet aus, dass …

... er versucht aus einer Vision Wirklichkeit werden zu lassen.  

Alles hinschmeißen wollte ich …

... nie.  

In fünf Jahren ist mein Unternehmen …

... Weltmarktführer im Bereich Netzverpackungen aus Buchenholz.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Medienservice

Medienservice

Pressestelle der WKO Steiermark mehr

  • Presseaussendungen 2017
(v.l.) Alexandra Pichler-Jessenko, Spartenobmann Hermann Talowski und Landesschulratspräsidentin Elisabeth Meixner

Ende der Lehrlinge? – Der Kampf um den Nachwuchs geht online

Neue Medienplattform mit Auftritten auf Facebook, Instagram, YouTube und Co ab sofort online. mehr

  • Presseaussendungen 2017
Hausherr Karl Schmidhofer, Chef des Skigebiets Grebenzen/St. Lambrecht, WKO Steiermark Präsident Josef Herk und Fachgruppenobmann Arthur Moser

Seilbahnen starten gut gerüstet in den Winter

Fachgruppenobmann Arthur Moser: „Unser Ziel ist ein nachhaltiges Wachstum. Ein Wachstum, das vor allem den Regionen zu Gute kommt.“ mehr