th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Pionier in Sachen Abfallvermeidung

Evelyn Rath zeigt mit "vision müllfrei" vor, wie einfach ein müllfreier Alltag gelebt werden kann.

"Die Unmengen an Verpackungsmüll haben mich schon lange gestört und bei meinen Recherchen habe ich das 'Zero Waste'-Konzept für mich entdeckt", erklärt Evelyn Rath zur Entstehungsgeschichte ihres Unternehmens "vision müllfrei".  Die Unternehmerin betreut ehrenamtlich ein Null-Müll Projekt auf Gemeindeebene  und  arbeitet als Botschafterin bei "Zero Waste Austria" mit Experten aus ganz Europa an innovativen Umsetzungsstrategien. Mit "vision müllfrei" hat Evelyn Rath den Weg in die Selbstständigkeit gewagt, um ihr Wissen und ihre Erfahrung in der Müllreduktion weiterzugeben.   


In meinem Unternehmen ...

... biete ich Vorträge, Workshops, Beratung und Coachings an und zeige, wie sich Müll schon vorab effizient vermeiden lässt. Ich erarbeite mit meinen Kunden einen nachhaltigen Lebensstil, der Zufriedenheit verspricht und sich auch im Alltag bewährt.  

Das Unternehmen unterscheidet sich vom Mitbewerb ...

... durch mein Ressourcenmanagement: ich erkläre nicht das Entsorgungsmanagement, sondern setze meine Arbeit einen Schritt früher an, so dass Abfall erst gar nicht entsteht. Durch meine Beratung können Privatkunden ihren Müll um 50 bis 80 Prozent reduzieren. Außerdem gibt es in meinem Bereich nicht wirklich Mitbewerb - ich leiste Pionierarbeit. 

Einen guten Unternehmer zeichnet aus, dass ...

... er ein innovatives Geschäftsmodell entwickelt, für das er brennt und das sich auch wirtschaftlich rentiert.   

Alles hinschmeißen wollte ich ...

... noch nie. Jeder Tag ist für mich neu inspirierend und ich habe das gute Gefühl, etwas bewirken zu können.

In fünf Jahren ist mein Unternehmen ...

... österreichweit als etablierter Stratege gegen den Klimawandel bekannt. Ich habe ein breit aufgestelltes Team, mit dem ich spannende Impulse im privaten Bereich sowie im Businesssektor liefere. 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Newsletter 2019

Ein klingender Ort für die Gesundheit

Claudia Maria Johanna Mathans arbeitet mit ihrer 15-jährigen Praxiserfahrung im Bereich Klang-, Körper- und Energiearbeit mit Menschen an ihren Problemen und Erkrankungen. Dafür hat sie einen geeigneten Ort mit einer ganz besonderen Atmosphäre geschaffen – das Klangbogen Haus. mehr

  • Newsletter 2019

Individuelle Strategien für die Hotellerie und Gastronomie

msplus.at steht für maßgeschneiderte Strategien und verfügt über langjährige Managementerfahrung im Bereich der Gastronomie und Hotellerie - egal ob Familienbetrieb oder Hotelkette.  mehr