th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Transport auf Schiene

Norbert Wenzel setzt mit seiner Wenzel Logistics GmbH auf ein umweltfreundliches, intermodales Verkehrssystem.

"Die Gründung der Wenzel Logistics GmbH liegt nun bereits 20 Jahre zurück und wir sind gemeinsam mit unseren Kunden gewachsen“, so der Geschäftsführer Wenzel. Das Transport- und Logistikunternehmen betreibt sowohl lokale als auch internationale Güterfrachten. Mit rund 130 Mitarbeitern an vier Standorten setzt das Unternehmen heute vor allem auf sein intermodales Verkehrssystem als umweltfreundliche Alternative zum Straßenverkehr. „Wir verlagern möglichst viele Lkw auf die Schiene und haben dadurch wesentliche CO2- Einsparungen“, schildert Wenzel. "Als Mitbegründer des Cargo Centers waren wir auch maßgeblich an dessen Entwicklung beteiligt.“ Seit dem Bestehen des Cargo Centers (2003) konnte der Bereich der Transport- & Lagerlogistik laufend erweitern werden. Aktuell bewirtschaftet das Unternehmen für seine Kunden  bereits an sechs Standorten mehrere Lagerhallen nach den modernsten Standards, um so die mehrgliedrige Transportkette zu bedienen.

Mein Unternehmen …
... wächst gemeinsam mit den Kunden und zeichnet sich besonders durch das gute Teamwork aus.

Das Unternehmen unterscheidet sich vom Mitbewerb 
... durch unser intermodales Verkehrssystem, das durch die Verlagerung auf den Schienenverkehr eine umweltfreundliche Alternative zum Straßenverkehr bietet.

Einen guten Unternehmer zeichnet aus, dass …
... er geeignete mittel- und langfristige Strategien festlegt.

Alles hinschmeißen wollte ich …
... auch in schlechten Zeiten nie!

In fünf Jahren ist mein Unternehmen …
... noch moderner und umweltfreundlicher. Wir setzten vor allem auf das Thema Digitalisierung.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Newsletter 2019

Mit Wirtschaftsenergetik zum Erfolg

Ulrich Katzenberger ist Wirtschaftsenergetiker sowie Mental- und Empathietrainer. Er unterstützt Personen auf allen Hierarchieebenen eines Unternehmens mit systemischen, mentalen und energetischen Methoden, um die Unternehmensziele zu erreichen. mehr

  • Newsletter 2019

Lösungsansätze mit Geist und Seele

Hans Strobl-Aloni ist Businesstrainer und Autor. Während Probleme in Unternehmen meist nur anhand materieller Fakten beziffert werden, erweitert er das Blickfeld um Geist und Seele und erarbeitet damit Lösungsansätze. mehr