th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Traditionshutladen sucht nun einen Nachfolger

Seit 1934 gibt es in der Grazer Herrengasse das Fachgeschäft „Hut und Mode“. Nun sucht Eveline Hagg einen Nachfolger.

Eveline Hagg sucht einen Nachfolger
© Hut & Mode Eveline Hagg sucht einen Nachfolger

Das Geschäft „Hut und Mode“ in der Grazer Herrengasse ist eine Institution. Seit Generationen – genauer gesagt seit dem Jahr 1934 – kommen modebewusste Kunden ins Geschäft und decken sich hier mit exklusiven Hutbedeckungen ein. Seit Eveline Hagg 1970 das Geschäft von ihrem Großvater übernommen hat, kümmert sie sich gemeinsam mit drei Mitarbeitern um den attraktiven Standort und betreibt eines von vier verbliebenen Fachgeschäften in der Stadt. Zahlreiche Hüte werden dabei noch direkt vor Ort hergestellt. „Jetzt ist es aber an der Zeit, in Pension zu gehen, und daher werde ich Ende Jänner 2018 das Geschäft schließen“, so Hagg. Gemeinsam mit der Initiative Follow-me der WKO Steiermark sucht sie daher nun einen geeigneten Nachfolger, der ihr Traditionsgeschäft erfolgreich weiterführen möchte. „Meine Stammkunden wären sehr enttäuscht, wenn noch ein weiteres Hutfachgeschäft schließen würde. Ein Nachfolger sollte aber seinen eigenen Weg gehen und eigene Erfahrungen machen. Dafür müsste er ein neues Geschäftskonzept schaffen, das an die Marktsituation und die Bedürfnisse der Zielkundschaft angepasst ist.“

Nähere Informationen gibt es unter der Telefonnummer 0316/601 471 oder per E-Mail unter followme@wkstmk.at.

Autor: Michael Neumayr


Das könnte Sie auch interessieren

  • Unternehmen
Newsportal Ein Kraftwerk für Balkonien

Ein Kraftwerk für Balkonien

Von der Photovoltaik-Matte über eine kleine „Kiste“ direkt in die Steckdose: Grazer entwickeln Mini-Kraftwerk für den Balkon. mehr

  • Unternehmen
Newsportal Versteckte Kosten im Visier

Versteckte Kosten im Visier

„Einkaufsmanager“ Gerald Schreiner spürt in Unternehmen alte Kostenfallen und neue Optimierungsmöglichkeiten auf. mehr

  • Unternehmen
Newsportal Ein unverletzter Kopf als Startkapital

Ein unverletzter Kopf als Startkapital

Ex-ÖSV-Adler Lukas Müller, seit seinem schweren Sturz bei der Skiflug-WM 2016 am Kulm im Rollstuhl, ist heute Unternehmer. Wir haben ihn zu einem Gespräch über Glück und Unglück, Lebensziele und Erfolg getroffen. mehr