th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Steiermark 

  • Steiermark
Martin Kocher ist österreichischer Ökonom und Hochschullehrer. Er ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Wien und leitet seit September 2016 das Institut für Höhere Studien (IHS), weiters ist er Träger zahlreicher Auszeichnungen

Starke Konjunktur mit Schönheitsfehlern

Martin Kocher, Leiter des Instituts für Höhere Studien, wagt im Interview einen Blick ins neue Wirtschaftsjahr: Was zu tun ist, damit die Fachkräftemisere nicht chronisch wird und die Konjunktur auf der Überholspur bleibt.mehr

  • Steiermark
Die Jugendlichen inspizierten die Kanalisation um den Dietrichsteinplatz.

Schulden keine Chance geben

Die tag.werk-Jugendlichen durften heuer die Grazer Unterwelt erforschen und bildeten sich über finanzielle Sicherheiten weiter.mehr

  • Steiermark
Christoph Holzer (Mitte) und Herbert        Beiglböck (r.) mit einem Freiwilligen.

Wenn die Teller leer bleiben...

... dann helfen Caritas und Spar mit der „Aktion Herz“. 50.000 Euro wurden hier für den guten Zweck zur Verfügung gestellt.mehr

  • Steiermark
Chefredakteur Mario Lugger, WKO Steiermark Präsident Josef Herk, Rotes Kreuz Präsident Gerald Schöpfer und Redakteurin Miriam Defregger (v. l.).

Wie viel soziales Gewissen braucht die Wirtschaft?

Lassen sich Wirtschaft und Soziales auf einen gemeinsamen Nenner bringen? Zum Jahresabschluss hat die „Steirische Wirtschaft“ die Präsidenten von Wirtschaftskammer und Rotem Kreuz, Josef Herk und Gerald Schöpfer, zum großen Doppel-interview über „Gerechtigkeit“ im weitesten Sinn gebeten.mehr