th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Start frei für die PS-stärkste Autoshow Südösterreichs

Mit der AutoEmotion findet von 15. bis 17. März 2019 in Graz die größte Neuwagenmesse südlich des Semmerings statt.

Mehr als 20.000 Auto-Gustierer und PS-Interessierte stürmten 2018 die AutoEmotion in der Messe Graz.
© Faschingbauer-Schaar Mehr als 20.000 Auto-Gustierer und PS-Interessierte stürmten 2018 die AutoEmotion in der Messe Graz.

Ready, steady, go: In wenigen Tagen verwandelt sich die Messe Graz wieder zur PS-stärksten Garage des Landes. Denn von 15. bis 17. März öffnet hier die AutoEmotion die Tore zur größten Neuwagenmesse Südösterreichs Und bei mehr als 200 der aktuellsten Modelle von 34 Automarken sei für alle Fans motorbetriebener Fortbewegung etwas mit dabei, erzählt Peter Jagersberger, der Presseverantwortliche des Vereins der Grazer Automobilhändler: „Ganz egal ob man ein Fan von zwei, drei oder vier Rädern mit Antrieb ist – hier kommen alle auf ihre Kosten.“

Soll heißen: Nicht nur der bewährte 360-Grad-Rundumblick über sämtliche vierrädrigen Neuheiten lockt die Besucher in Scharen an, sondern ebenso die im Rahmen der AutoEmotion stattfindende „MotoBike“ – die in diesem Jahr auch Flitzer mit drei Rädern präsentiert. „Natürlich darf ein umfangreiches Rahmenprogramm für die ganze Familie auch heuer nicht fehlen“, betont Jagersberger.

Kompakte Information

Und er verrät auch das Erfolgsgeheimnis dieser besonderen „Automesse“, die allein im letzten Jahr mehr als 20.000 Interessierte zählte. „Gerade jene, die sich mit dem Gedanken tragen, sich ein neues Auto zuzulegen, sind hier richtig. Denn anstatt zeitaufwendig von Autohaus zu Autohaus zu pilgern, um sich zu informieren, findet man hier die gesamte Palette inklusive Fachberatung in kompakter Form an einem Platz. Und man kann auch gleich die Termine für die Probefahrten ausmachen.“

Aber nicht nur Auto-Gustierer haben die AutoEmotion in ihren Kalendern markiert, sondern allen voran natürlich die heimischen Händler. Denn auch in diesem Jahr startet die Show mit einer Fachtagung. Unter dem Titel „Zukunftsforum Mobilität – Neuer Antrieb für die automobile Zukunft“ diskutieren hier namhafte Vertreter der Branche, Forscher und Produzenten am Podium unter anderem über die „Chancen der Brennstoffzelle“, die „Zehn Prognosen zur Automobilindustrie 2035“ oder auch über die „Transformation durch Elektrifizierung“. 

AutoEmotion 2019

  • 15. bis 17. März 2019 in der Messe Graz
  • Auch in diesem Jahr findet die AutoEmotion gemeinsam mit der Immobilien-Messe „Lebensraum“ statt.
  • Anmeldungen zum „Zukunftsforum Mobilität“ (15. März, Stadthalle, ab 13.30 Uhr) unter Angabe von Firma, Name (und Begleitperson) per Mail an info@autoemotion.at
  • Alle weiteren Infos: www.autoemotion.at


Das könnte Sie auch interessieren

Ewald Oberhammer (re.) referierte bei der Veranstaltung "Entsendungen und überraschende Wendungen" der Sparte Industrie in der WKO Steiermark.

Entsendung oder doch Überlassung?

Das EuGH-Urteil im „Fall Andritz“ zeigt, dass die Abgrenzung dieser Frage Millionen kosten kann. Experte Ewald Oberhammer klärt auf, was es zu beachten gilt. mehr

Stolzer Gratulant: Alfred Ferstl mit Tobias Tropper.

Tobias Tropper ist bester Nachwuchsspediteur

Drei Tage lang hat die Nachwuchselite der Spediteure um den Sieg gekämpft, den ersten Platz am Stockerl bei den  Staatsmeisterschaften sicherte sich schließlich der Steirer Tobias Tropper. mehr