th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

So „baut“ man auf Nachwuchs

Beim Lehrlingstag in der Bauakademie stand der Berufsnachwuchs vom Maurer bis zum Tiefbauer im Mittelpunkt.

Beim Lehrlingstag der Bauakademie stand der Berufsnachwuchs im Mittelpunkt.
© ©BROBOTERS Lehrlingscasting mit LIM-Stellvertreter Röck und GF Susanne Grilz (v.l.) sowie Lehrlingswart Graf und Wessiak (re.)

Es ist ein altehrwürdiger Brauch, der seit Jahrhunderten zelebriert wird: die Aufdingfeier. Kürzlich war es wieder so weit, bei der Feier der Bau-Innung wurden in der Bauakademie Übelbach 142 neue Lehrlinge feierlich in die Gilde der Maurer, Schalungsbauer und Tiefbauer aufgenommen. Innungsmeister Alexander Pongratz betonte vor dem jungen Publikum beim Steirischen Lehrlingstag, wie wichtig eine profunde Ausbildung sei. Gute Fachkräfte seien die wichtigste Säule der Bauwirtschaft, zudem zählen Baulehrlinge zu den bestbezahlten Lehrlingen Österreichs.

Der Berufsnachwuchs stand auch im Mittelpunkt beim Lehrlingscasting, das dieser Tage in der Bauakademie über die Bühne ging. Für die 125 Jugendlichen eine einmalige Chance, sich der Bauwirtschaft zu präsentieren und eine sichere Lehrstelle zu ergattern. 

Bei der Fachgruppentagung zog der Innungsvorstand Bilanz und bot Einblicke in aktuelle Entwicklungen der Branche. Innungsmeister Pongratz präsentierte die Studie zum Thema „Fassadensysteme im Fokus der Lebenszyklusbetrachtung“. Weiters wurde die brandaktuelle ALSAG-Broschüre vorgestellt, die in Folge der jüngsten Novelle aktualisiert wurde. Die Neuerungen wurden ebenso in den steirischen Baurestmassen-Leitfaden eingearbeitet.

Mehr Infos finden Sie online unter: 

www.baurestmassen.steiermark.at

Von Karin Sattler 

Das könnte Sie auch interessieren

  • Transport und Verkehr
Stillstand heißt es  auch 2019 an sogenannten Dosiertagen in Tirol.

Wo der Verkehr dosiert wird

Tirol trägt seinen Kampf gegen den Transitverkehr auch auf dem Rücken der Steirer aus. Die Frächter versuchen sich zu wehren.  mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Tischlerin bei der Arbeit

Kräftiger Zuwachs bei Aufträgen

Der brummende Wirtschaftsmotor schlägt sich jetzt auch im Konjunkturbericht für das steirische Gewerbe und Handwerk nieder: Die weiß-grünen Daten liegen deutlich über dem Bundesschnitt. mehr