th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Simone Andrich ist Vize-Staatsmeisterin im Handel

Die besten Nachwuchsverkäufer Österreichs matchten sich bei den Staatsmeisterschaften – dem „Junior Sales Champion National“ – am 10. Oktober in Salzburg. Unter den 18 Teilnehmern aus den neun Bundesländern holte sich die Steirerin Simone Andrich den zweiten Platz.

Das sind die besten Nachwuchsverkäufer Österreichs (v.l.):Simone Andrich, Adrian Winkel und Stefan Ronacher.
© Foto Neumayr Das sind die besten Nachwuchsverkäufer Österreichs (v.l.):Simone Andrich, Adrian Winkel und Stefan Ronacher.

Motiviert und hochkonzentriert gingen am 10. Oktober 2018 die jeweils zwei besten Einzelhandelslehrlinge aus den Bundesländern ins Rennen um die Trophäen bei der Staatsmeisterschaft im Handel – dem „Junior Sales Champion National“. Vor der Expertenjury mit ihrem Fachwissen und perfektem Auftreten überzeugte hier Simone Andrich von der Merkur Handelswaren AG in Voitsberg. Die Steirerin sicherte sich den zweiten Platz am Siegertreppchen, gleich hinter Adrian Winkel (Vorarlberg) und vor Stefan Ronacher (Salzburg). „Der Junior Sales Champion zeigt auf der großen Bühne, wie engagiert und gut ausgebildet unser Handelsnachwuchs ist. Alle, die hier ihr Können unter Beweis gestellt haben, sind Sieger. Und sie sind nicht nur das, sie sind damit auch die besten Botschafter ihrer Lehrbetriebe“, freute sich der steirische Spartenobmann Gerhard Wohlmuth über den ersten weiß-grünen Stockerlplatz seit fünf Jahren. Grund zur Freude hat aber auch Andrich – nicht nur über den Titel „Vize-Staatsmeisterin“, sondern auch über das damit gelöste „Ticket“ zum internationalen Wettbewerb. Sie wird gemeinsam mit den beiden Kollegen Winkel und Ronacher am 14. November 2018 Österreich beim „Junior Sales Champion International“ (Austragungsort ist ebenso Salzburg) vertreten.

Von Veronika Pranger

Das könnte Sie auch interessieren

  • Tourismus und Freizeitwirtschaft
Laptop mit Online-Buchung

Nur drei Sekunden für die Botschaft

Was Steiermark-Touristiker von ihrer Stippvisite in der Google-Europa-Zentrale in Dublin nach Hause mitgebracht haben. mehr

  • Information und Consulting
Wie ist ein Produkt verpackt? Gibt es Alternativen? Die Initiative „Klug entscheiden – Abfall vermeiden“ soll Konsumenten zur Müllvermeidung animieren.

Klug entscheiden und Abfall vermeiden

Die Steiermark geht in Sachen Müllvermeidung neue Wege: Gemeinsam mit der Entsorgungswirtschaft will das Land seine Bürger nun mit einer Bewusstseinsoffensive zum aktiven „Müllsparen“ animieren. mehr