th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Schuldnern online zu Leibe rücken

Ein neues Online-Service hilft Unternehmern, Kommunen und Privatpersonen, schnell und sicher zu Geld zu kommen, das ihnen zusteht. 

Auch wenn Schulden amtlich bestätigt sind, die Zahlung kann unendlich lange dauern.
© Gina Sanders - stock.adobe.com Auch wenn Schulden amtlich bestätigt sind, die Zahlung kann unendlich lange dauern.

Wer kennt nicht das zeitraubende und nervenaufreibende Prozedere, seinen Schuldnern "nachlaufen" zu müssen. Gerade Klein- und Mittelbetriebe, die keine eigene Inkasso-Abteilung haben, werden oft existenzbedrohend lange in die Warteschleife gesetzt. Mit einem neuen Online-Service ist es nun möglich, die Hilfe von Experten auch digital zu nutzen – einfach und sicher. 

Mehr Transparenz im Online-Inkasso

Dem Grazer Anwalt Hans Georg Popp geht es in seiner Kanzlei um mehr Transparenz im Online-Inkasso. „Uns ist es wichtig, dass wir Unternehmen, Gemeinden und Privatpersonen rasch und unkompliziert helfen. Daher sprechen wir Klartext“, so Popp und verweist auf die aktuelle Pro­blematik von Fake-Inkassos und dubiosen Online-Unternehmen. „Auf www.inkassoanwalt.online sind die Kosten und der Ablauf eines Mahnverfahrens klar nachvollziehbar. Und wir selbst sind persönlich jederzeit für Anfragen erreichbar.“

Das Mahnschreiben ist für Gläubiger kostenlos. Für weitere Schritte sind vorab klar definierte Pauschalen und die gesetzlichen Gerichtsgebühren zu zahlen, die nach erfolgreicher Erledigung zurückerstattet werden. Die Rechtsanwaltskanzlei verfügt über schnelle Zugriffsmöglichkeiten auf digitale Register und Verzeichnisse. Popp mit einem wichtigen Zusatz: „Die Erfahrung zeigt, dass ein anwaltliches Mahnschreiben die Zahlungsmoral deutlich erhöht.“

Das könnte Sie auch interessieren

  • Servicenews
Im Fall eines Masern-Ausbruchs sind nicht nur die möglichen gesundheitlichen Folgen – von Lungenentzündung bis Gehirnhautentzündung – dramatisch, sondern auch die Kosten beträchtlich.

Masern sind kein Kinderspiel

Ein Masern-Impfschutz ist nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene essentiell. Sonst drohen Gesundheitsschäden und hohe Kosten für Betriebe. mehr

  • Servicenews
Der Fiskus holt sich in jedem Fall die Umsatzsteuer auch im Onlinehandel. Plattformbetreiber wollen aber nicht für Steuerschuld der Händler ­geradestehen.

Wer haftet online für die Umsatzsteuer?

Plattformbetreiber verlangen jetzt von Händlern eine Bescheinigung, dass sie in Deutschland steuerlich erfasst sind. Was genau dahinter steckt? mehr