th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing whatsapp wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery icon-flickr icon-youtube icon-instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Plattform für die Hochzeitsbranche

Mit „Wedding-Meet-ups“ organisieren Gabriele Koch und Verena Kindermann Netzwerktreffen für Profis aus dem weiß-grünen Hochzeitsbusiness.

Koch und Kindermann (v.l.)
© Karin Bergmann Gabriele Koch und Verena Kindermann (v.l.) haben das Projekt initiiert.

Es ist ein ambitioniertes Projekt, das Gabriele Koch und Verena Kindermann vor fünf Jahren ins Leben gerufen haben: Mit „Wedding-meet-ups“ wollen sie professionelle Anbieter aus dem weiß-grünen Hochzeitsbusiness besser vernetzen. „Wir sprechen mit unserem Format Fotografen und Videografen genauso an wie Friseure, Visagisten, Dekorateure und Juweliere. Nicht zu vergessen die Floristen, Brautmoden-Designer, Hochzeitsplaner und Konditoren.“

Große Nachfrage

Die Nachfrage ist jedenfalls enorm: „Mit jedem Treffen wurde der Zuspruch größer. Was als kleine Idee begonnen hat, zieht mittlerweile  mehr als 100 Unternehmer zu den Veranstaltungen nach Graz“, sagt Koch. Das nächste Netzwerk-Event steht bevor – und es ist mit der 20. Auflage des Formats eine Jubiläumsveranstaltung: Am 8. Oktober trifft sich die Hochzeitsbranche ab 18.30 Uhr im Hotel Weitzer in Graz.

„Unser Fokus lag immer darauf, ergänzend zu virtuellen Netzwerken den Unternehmern ein Umfeld zu bieten, wo sie sich vernetzen und Geschäftskontakte knüpfen können“, so die beiden Initiatorinnen. Koch und Kindermann sind selbst Profis aus der Branche: Koch, als freie Rednerin mehrfach prämiert, setzt Hochzeitszeremonien gekonnt in Szene. Auch Kindermann hat sich als Hochzeitsplanerin einen Namen gemacht und wurde mit dem „Wedding Award“ ausgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Transporter auf Straße

Freie Fahrt für den EU-Mobilitätspakt

Mit dem Mobilitätspakt I soll der EU-Güterverkehr ab 31. Juli fairer, effektiver und sicherer werden. Die wichtigsten acht Neue­­­rungen auf einen Blick. mehr

Mann auf Liegestuhl vor Bergsee

Dem Coronatief folgt in der Grünen Mark ein Gästehoch

Corona macht dem weiß-grünen Sommertourismus schwer zu schaffen. Auch wenn die Zahlen ein Tief beschreiben, ein Gästehoch schürt Hoffnungen. mehr