th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Mit Handschlagqualität zum Unternehmertum

Patrizia Kössler setzt in "Petty's tierischem Feinkostladen" auf hervorragende Produktqualität und ausgezeichnete Beratung. 

Patrizia Kössler bietet in "Petty's tierischem Feinkostladen" Produkte für Haustiere mit ausnahmslos ausgezeichneter Qualität an. "Natürliche Ernährung ist die Grundlage für ein langes Leben voller Vitalität und Gesundheit", betont die Unternehmerin - und das gilt auch für Haustiere. In Ihrem Geschäft sind Kössler kompetente fachkundige Beratung und ein faires Preis-Leistungsverhältnis wichtig. Außerdem bemüht sie sich besonders, die Sorgen und Nöte ihrer Kunden lösen zu können. Nebenbei kooperiert die Tierliebhaberin mit regionalen aufstrebenden kleinen Unternehmen.

Mein Unternehmen ...

... ist meine Herzensangelegenheit.

Das Unternehmen unterscheidet sich vom Mitbewerb ...

... durch professionelle fachkundige Beratung. 

Einen guten Unternehmer zeichnet aus, dass ...

... er Handschlagqualität hat sowie korrekt und fair zu seinen Kunden und Geschäftspartnern ist. 

Alles hinschmeißen wollte ich ... 

... bis jetzt noch nie.

In fünf Jahren ist mein Unternehmen ...

... in der Region etabliert, hat konstante gute Umsätze sowie einen ausgezeichneten Ruf und eine Mitarbeiterin.


Kontakt:
Petty's tierischer Feinkostladen
Patrizia Kössler
Grazer Straße 62
8111 Judendorf
T 03124 52062
E patrizia.koessler@gmx.at

Das könnte Sie auch interessieren

  • Presseaussendungen 2017
  • News 2016

Tiroler wollen Fahrverbot im Inntal

Nichts geht mehr, könnte es ab 1. November auf der Inntalautobahn heißen. Die Tiroler planen ein sektorales Fahrverbot für Lkw. Steirer wehren sich. mehr

  • Presseaussendungen 2017

Follow me Award 2017: Wahl zum steirischen Nachfolger des Jahres

Jedes Jahr sucht die Steiermark unter zwölf nominierten Nachfolge-Betrieben den „Nachfolger des Jahres“ und zeichnet diesen mit dem „Follow me Award“ aus. Die im Rahmen des Wettbewerbs präsentierten Nachfolge-Geschichten zeigen, wie Betriebsübernahmen zwischen Tradition und Innovation erfolgreich gemeistert werden können. mehr