th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht Twitter search print pdf mail linkedin google-plus Facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home icon-gallery Flickr Youtube Instagram pinterest skype vimeo snapchat
news.wko.at
Mein WKO

Nächster "Press-Koloss" von Murtaler Weltmarktführer

Nach dem "kolossalen" Auftrag in den USA realisierte die Fohnsdorfer ATM nun eine neue Anlage in Deutschland. 

Entscheidende Vorteile der Brikettierpressen sind vor allem Energieeinsparungen von bis zu 30 Prozent, mehr Sicherheit bei der Lagerung und bessere Schmelzergebnisse der gepressten Briketts.
© ATM Entscheidende Vorteile der Brikettierpressen sind vor allem Energieeinsparungen von bis zu 30 Prozent, mehr Sicherheit bei der Lagerung und bessere Schmelzergebnisse der gepressten Briketts.

Es waren die laut Eigenangaben weltweit leistungsstärksten Brikettierpressen, die vor knapp einem Jahr den Sprung über den „großen Teich“ machten. Während der Zielort geheim blieb, ist der Ursprungsort der hochtechnologischen Maschinen bestens bekannt: Im steirischen Fohnsdorf bei ATM Recyclingsystems, einer der Weltmarktführer im Bereich der Brikettierpressen, wurden die Maschinen entwickelt und produziert. Doch auch für neue Entwicklungen ist in Fohnsdorf gesorgt: Aktuell wurde das Sortiment bei den sogenannten Paketierpressen um ein weiteres Modell erweitert – die neue Maschine wurde in Zusammenarbeit mit einem deutschen Kunden entwickelt und ist dort bereits erfolgreich im Einsatz.

Große Energieeinsparungen

„Die Brikettier- und Paketierpressen zählen eindeutig zu unseren Bestsellern. Über die Jahre haben wir uns in diesem Bereich ein sehr großes Know-how erarbeitet – das merken natürlich auch unsere Kunden“, betont ATM-Geschäftsführer Andreas Anbauer. Entscheidende Vorteile der Brikettierpressen sind vor allem Energieeinsparungen von bis zu 30 Prozent, mehr Sicherheit bei der Lagerung und bessere Schmelzergebnisse  der gepressten Briketts. Auch in den Bereich Digitalisierung wird in Fohnsdorf intensiv investiert: Neben der Ausstattung  sämtlicher Anlagen mit einer modernen Prozess- und Datenerfassung wird an Datenbrillen und zukunftsorientierter Fernwartung der hochtechnologischen Maschinen geforscht. „Die Trends in der Recyclingbranche gehen eindeutig in die Richtung Digitalisierung und Automatisierung – hier wollen auch wir Akzente setzen“, betont der Geschäftsführer. 

Das könnte Sie auch interessieren

Besonders die Baumaschinenindustrie benötigt verschleißresistente Materialien.

Stahlindustrie sucht nach Klima-Lösungen in Anger

Mehr Lebensdauer durch weniger Verschleiß: Europäische Stahlprofis wollen in Anger bei Weiz den CO₂-Ausstoß senken.  mehr

Die "Top of Styria Award"-Preisträger Kategorie Produktion (v.r.): Martin Bartenstein (Bartenstein Gruppe, Platz 2), Alexander Everke (ams AG, Platz 1) und Robert Assl-Pildner-Steinburg (GAW Beteiligungs GmbH, Platz 3))

Die "Top 100" der steirischen Unternehmen setzten 33 Milliarden Euro um

Erneut wurden mit dem „Top of Styria“-Ranking die 100 umsatzstärksten Unternehmen der Steiermark gereiht – sie haben insgesamt 33 Milliarden Euro umgesetzt und damit 164.862 Jobs gesichert. mehr