th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Magna Steyr präsentiert E-Lkw

Am Magna-Gelände kurven jetzt die E-Lkws.
© Magna Am Magna-Gelände kurven jetzt die E-Lkws.

In den letzten eineinhalb Jahren investierte man im Magna-Steyr-Werk in Graz umfassend in den Um- und Ausbau – darunter auch in die neue Werkseinfahrt in der Liebenauer Hauptstraße, die nun feierlich eröffnet wurde. Und damit wurde auch ein nachhaltiges Logistik-Gesamtkonzept präsentiert: Denn der Transport der Karossen zwischen Karosseriebauhalle außerhalb des Firmengeländes und der Lackieranlage im Werk wird künftig mit einem rein elektrischen Lkw-Shuttle ausgeführt. „Mit diesem innovativen Transportkonzept und den ersten E-Lkws gehören wir in Österreich ganz klar zu den Vorreitern auf diesem Gebiet“, so Wolfgang Zitz, Vice President Contract Manufacturing bei Magna Steyr.

Infos: www.magna.com

Das könnte Sie auch interessieren

  • Industrie
Newsportal Industrie-Konjunktur zieht an, der hohe Ertragsdruck bleibt

Industrie-Konjunktur zieht an, der hohe Ertragsdruck bleibt

Die Industrieproduktion nimmt wieder Fahrt auf, besonders positiv blicken die steirischen Unternehmen ins weitere Jahr. mehr

  • Transport und Verkehr
Newsportal Staat schnippelt an der Ticketsteuer

Staat schnippelt an der Ticketsteuer

Die Steuer auf Flugtickets soll scheibchenweise abgeschafft werden. Bis 2018 wird die unbeliebte Abgabe jedenfalls halbiert. mehr

  • Gewerbe und Handwerk
Newsportal Turbo für die Bauwirtschaft

Turbo für die Bauwirtschaft

Mit der Winterbauoffensive unterstützt das Land wieder Bauprojekte: Eine Million Euro steht bereit, weitere 250.000 für die Qualifizierungsoffensive. mehr