th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Kernraum Weiz: Die "Steiermark im Kleinen" mit Potential für die Zukunft!

Weiz als viertgrößter Arbeitgeberbezirk, mit der steiermarkweit niedrigsten Arbeitslosenquote, einer vergleichsweise günstigen demografischen Entwicklung, einer breiten industriell-gewerblichen Basis sowie Möglichkeiten für eine tragfähige Spezialisierung im Bereich der wissensintensiven Dienstleistungen hat Potential für die Zukunft!

Trotz dieser guten Ausgangsposition gilt es jetzt die richtigen Weichen zu stellen und gemeinsam eine nachhaltige Strategie für den Bezirk sowie seine Hauptstadt zu entwerfen. In der Regionalentwicklung gilt es künftig in größeren Einheiten zu denken und Möglichkeiten zur Bündelung (insb. in Bezug auf Leader-Regionen und Tourismusverbände) zu nutzen.

Auch die Entwicklung der Stadtgemeinde Weiz und ihrer Umlandgemeinden in Richtung einer Stadtregion wäre anzudenken. Vor allem der unter Druck geratene innerstädtische Einzelhandel in der Gemeinde Weiz könnte von einer gemeinsamen Positionierung und Schaffung einer Marke profitieren. Damit Weiz als Handelsstadt weiterhin florieren kann, muss neben der Existenz eines starken Verwaltungszentrums auch eine junge, kreative und dynamische unternehmerische Dienstleistungsszene in der Stadt Fuß fassen können (Stichwort: Kreativwirtschaft). 

Die Zusammenfassung der Studie finden Sie hier.

Die gesamte Studie können Sie hier downloaden.


Weitere Informationen:

Das könnte Sie auch interessieren