th share video content contact download event event-wifi cross checkmark close xing wko-zahlen-daten-fakten wko-wirtschaftrecht-und-gewerberecht wko-verkehr-und-betriebsstandort wko-unternehmensfuehrung wko-umwelt-und-energie wko-steuern netzwerk wko-innovation-und-technologie wko-gruendung-und-nachfolge wko-bildung-und-lehre wko-aussenwirtschaft wko-arbeitsrecht-und-sozialrecht twitter search print pdf mail linkedin google-plus facebook whatsapp arrow-up arrow-right arrow-left arrow-down calendar user home
news.wko.at

Berufs- und Karrieremesse "Excellence" der Uni Graz

Gründungen im akademischen Umfeld stärken

Die WKO Steiermark war heuer zum ersten Mal auf der Excellence 2017, der Berufs- und Karrieremesse der Universität Graz, vertreten. Im Sinne des Schwerpunkts im Arbeitsprogramm 2017 „Gründungen im akademischen Umfeld stärken“ bestand die Zielsetzung darin, das Thema Unternehmertum bzw. Selbständigkeit als Karrierewahl zu forcieren bzw. im universitären Umfeld zu positionieren. 

Im Vorfeld wurde ein runder Tisch der Kleinen Zeitung zum Thema Bildung mit Präsident Josef Herk organisiert. Zudem fand im Zuge des Rahmenprogrammes ein Start-Up-Round-Table mit der Steiermärkischen Sparkasse (Direktor Kerber), der WKO Steiermark (Vizepräsident Herz) und einem höchst erfolgreichen Start-Up (Jasper Ettema)[1] statt. 

Die WKO Steiermark war auf der Messe selbst mit einem eigenen Stand durch das Gründerservice vertreten, um an der Selbständigkeit interessierte Teilnehmer spezifisch zu beraten.


Die Excellence 2017 in Zahlen

  • 17. Berufs- und Karrieremesse der Uni Graz
  • Über 2.500 Besucher
  • 70 Unternehmen und Institutionen als Aussteller
  • Leitbetriebe wie Andritz AG, Hofer, Siemens, Pankl, Raiffeisen etc.


Excellence 2017
© Uni Graz
Excellence 2017
© Uni Graz

 


[1] www.liimtec.at/team_mf/jasper-ettema/

 

Das könnte Sie auch interessieren